20. Juli 2021 - TSV

Torgauer Hockey-Knaben kassieren erste Saisonniederlage

Im letzten Vorrundenspiel um die Mitteldeutsche Meisterschaft mussten sich die Elbestädter mit 0:1 beim Leipziger SC geschlagen geben.

Torgau – Die Hockey-Knaben des TSV Blau-Weiß Torgau haben zum Abschluss der Vorrunde um die Mitteldeutsche Meisterschaft die erste Niederlage einstecken müssen: Beim Leipziger SC setzte es eine 0:1-Schlappe. Für die Torgauer stehen nun ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage zu Buche. Welchen Platz die Elbestädter in der Abschlusstabelle der Vorrunde belegen und welche Platzierungsspiele nach der Sommerpause anstehen, entscheidet sich erst im September, wenn die anderen Teams der Staffel ihre Nachholspiele absolviert haben.

„Die Niederlage in Leipzig schmerzt“, sagte Torgaus Trainer Kay Zimmermann. „Mit einem Sieg hätten wir sehr gute Chancen auf den Staffelsieg und somit auf die Meisterschafts-Endrunde gehabt.“

Für die Blau-Weißen bedeutete die Partie beim Leipziger SC die erste Saisonpartie auf Kunstrasen. „Das kommt unserem Spiel eigentlich zu Gute – leider nicht an diesem Tag“, resümierte Kay Zimmermann. Die Torgauer starteten hervorragend in die Partie, dominierten das erste Viertel und besaßen gute Möglichkeiten, in Führung zu gehen.

Es sollte jedoch die beste Phase der Gäste während des gesamten Spiels bleiben. Die Leipziger stellten sich ab dem zweiten Viertel immer besser auf die Torgauer Spielanlage ein. Den Elbestädtern gelang es kaum noch, Torchancen zu erspielen und mit klaren Spielzügen zu agieren. Der LSC übernahm immer mehr die Kontrolle – in dieser Phase rettete Torgaus Torhüter Oskar Weber mit mehreren guten Paraden sein Team vor dem Rückstand. Kurz vor Ende der Partie war aber auch er machtlos, als die Gastgeber mit einem „Sonntagsschuss“ den 1:0-Siegtreffer erzielten.

„Es hat sich gezeigt, dass wir weiter am Spielverständnis, an Pass- und Laufwegen arbeiten müssen“, bilanzierte Kay Zimmermann die Vorrunde seines Teams.

Bevor es in die Ferienpause geht, steht an diesem Freitag (23. Juli 2021) das Sommerfest für den Torgauer Hockeynachwuchs an. Eltern, Verwandte und Freunde sind ab 16 Uhr eingeladen, auf dem Torgauer Hockeyplatz (Dahlener Str. 14) zusammen mit den Kindern zu feiern – und anschließend in die Ferien zu starten.

Aufstellung TSV Blau-Weiß Torgau: Oskar Weber (Tor), Erik Prophet, Tom Kurandt, Leon Schuster, Jannes Klisch, Yannik Richter, Ole Thielemann, Paul-Maxim Lorenz, Maximilian Ritter, Marten Schönert, Wilhelm Gärtner, Raik Winkelmann

Knaben A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen