Tag / LSC

  • 26. November 2018 - TSV

    Maximale Punktausbeute in Dresden

    Was macht man als B-Jugendlicher beim TSV Blau–Weiß Torgau Abteilung Hockey an einem Sonntag? Genau man fährt kurz vor dem Mittagessen nach Dresden und kehrt von dort gegen 19.30 Uhr zurück! In der Landeshauptstadt fand nämlich am Sonntag das erste Turnier der männlichen B-Jugend im Hallenhockey statt. Die Spielstärke der Gegner an diesem Tag war nicht klar, und somit war man auch gespannt über die Ergebnisse in den einzelnen Spielen, welche über eine Spielzeit von 2×15 Minuten gingen.

    Im ersten Torgauer Match war der Gegner eine Spielgemeinschaft aus Niesky und Lauchhammer. Der TSV war voll konzentriert und Justin Klisch fing gleich den ersten Abschlag des Gegners ab und erzielte das 1:0. Die Blau-Weißen waren aggressiv, spielfreudig und dem Gegner deutlich überlegen. Somit waren die folgenden Treffer von Artur Nitz, Phillip Zembol und 2mal Tim Zimmermann nur folgerichtig. Nach 10 Minuten Spielzeit stand es 5:0 für Torgau. Nach einer Nachlässigkeit im Torgauer Spiel fiel kurz vor der Pause der Ehrentreffer für die Spielgemeinschaft. In der zweiten Halbzeit dominierte der TSV weiter und traf in regelmäßigen Abständen wiederum durch T. Zimmermann, A. Nitz, J. Klisch und doppelt Theo Manthey zum überzeugenden 10:1 Sieg. Vielen Toren waren teilweise klasse Kombinationen bzw. Zuspiele von hinten voraus gegangen.

    Der zweite Kontrahent hieß HV Pillnitz. Hier verfielen die Torgauer nach dem hohen Sieg im ersten Spiel in eine Art von Nachlässigkeit. Dies wurde schon bei der Erwärmung und Vorbereitung auf das Spiel sichtbar und zog sich bis zum Schlusspfiff (Thema Einsatzbereitschaft, Willen) durch. Nur die gute Torgauer Abwehr um Keeper Kevin Schindler, Fynn Ebert und Julius Ritter und zwei Energieleistungen, sprich Soli, von Justin Klisch und Theo Manthey, welche zu Toren führten, verhinderten bei einem Gegentreffer eine Niederlage. Am Ende stand auf der Anzeigetafel 2:1 für den TSV! Uff! Das kann man viel besser!

    Nach deutlichen Worten des Trainers und einer kurzen Pause stand das letzte Spiel auf dem Programm. Hier wartete der Leipziger Sport Club auf die Elbestädter. Die Jungs waren jetzt wieder deutlich aufmerksamer bei der Sache. Der Gegner wurde sofort unter Druck gesetzt, doch die wenigen Chancen leider nicht genutzt. In der 6. Spielminute konnte dann endlich Theo Manthey den Leipziger Torwart zum 1:0 überwinden. Es dauerte bis zur 12. Minute ehe Arthur Nitz auf 2:0 erhöhte. Kurz vor der Pause entschärfte Kevin Schindler mit einer Super Parade eine Leipziger Strafecke, und somit konnte man mit einem beruhigenden 2:0 Vorsprung in die Pause gehen. In der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild: eine dominierende Torgauer Mannschaft, doch leider erst mal ohne Torerfolg und immer wieder mal gefährliche Konter der Messestädter. Mitte der 2. Hälfte dann das doch erlösende 3:0 durch T. Manthey. Den Schlusspunkt setzte dann Tim Zimmermann mit dem 4:0 nach einem „Zuckerpass“ von Theo Manthey. Damit war dann auch der dritte Sieg an diesem Vorrundenspieltag völlig verdient eingetütet.

    Bis auf das zweite Spiel eine ansprechende Leistung der Mannschaft an diesem Tag. Am 1. Advent geht es für die B-Jugend Mannschaft nach Freiberg zum nächsten Turnier.

  • Am Samstag stand das erste Pflichtspielturnier der Hallensaison 2018/2019 auf dem Plan. Wie schon in den letzten Jahren auch, fuhr man dabei nach Wurzen zum Ringelnatz-Cup in der Altersklasse Knaben A. Obwohl die Torgauer keine Mannschaft in dieser Altersklasse gemeldet haben, ging es mit einer gemischten Mannschaft von B-Knaben und A-Knaben in die Keksstadt, um […]

    Weiterlesen
  • Die Alt-Herren-Riege des TSV Blau-Weiß Torgau ging am Samstag, 22.09.2018 wieder einmal auf Reisen und war zu Gast bei den jährlich stattfindenden Landes-Seniorensportspielen des Sächsischen Hockeyverbandes. Bei herrlichem Herbstwetter traf man auf der gepflegten Sportanlage des Leipziger SC 1901 nicht nur auf „Alte“ Bekannte, sondern auch auf den ungewohnten Kunstrasen. Gleich in der ersten Begegnung […]

    Weiterlesen
  • 18. März 2018 - TSV

    Hartenfelspokal 2018

    Am Samstag richteten die Torgauer Hockey-Senioren wieder ihr traditionelles Turnier um den Hartenfelspokal aus. Das Wetter sorgte dabei nicht nur für Chaos auf den Straßen, sondern auch im straffen Spielplan. So gestaltete sich die Anreise einiger Teams zum Geduldsspiel. Am schlimmsten traf es hierbei die Wolfsburger, welche zum Teil sieben Stunden auf der Straße verbrachten. […]

    Weiterlesen
  • Am Samstag, den 17.3.2018 spielen die Torgauer Hockeysenioren den traditionelle Hartenfelspopkal aus. Zu Gast sind diesmal der VfL Wolfsburg, ESV Dresden, HC Lauchhammer, EHC Elsterwerda, Leipziger SC, HTC Leipzig und der SV Prieros. Komplettiert wird das Starterfeld mit zwei Torgauer Mannschaften. Los gehts um 10:00 Uhr in der Sporthalle am Wasserturm.

    Weiterlesen
  • 22. Januar 2018 - TSV

    Auftaktsieg!

    Am letzten Wochenende debütierten die Routiniers des TSV Blau-Weiß Torgau erstmals beim traditionellen Seniorenturnier des Leipziger Sport-Club. Das mit 10 Herren- und 7 Damenteams außerordentlich gut bestückte Zweitagesturnier entwickelte sich zu einer anspruchsvollen und gelungenen Auftaktpremiere für die Torgauer im Jahr 2018. Zunächst aber hieß es, sich durch eine möglichst gute Position in einer der […]

    Weiterlesen
  • Noch einmal mussten die Torgauer Hockey A-Knaben ran, um ihr letztes Spiel der Feldsaison 2017 zu bestreiten. Dazu musste man nur nach Leipzig-Schleußig fahren, wo die Knaben A vom Leipziger Sport-Club auf der noch relativ neuen Kunstrasenanlage warteten. Der Pokalsieg stand schon nach dem Sieg in der Vorwoche zu Hause gegen Tresenwald fest. Die Elbestädter […]

    Weiterlesen
  • 15. August 2017 - TSV

    Ein Sieg der Moral

    Am vergangenen Sonnabend fand das erste Punktspiel für die Torgauer Hockey A-Knaben nach der Sommerpause statt. Der Gegner war die Mannschaft vom Leipziger Sport Club, welche vor dieser Partie in der bisherigen Tabelle 2 Plätze vor den Blau-Weißen stand. Sprich es spielte der Vierte gegen den Zweiten. Mit einem Sieg könnten die Gastgeber am LSC […]

    Weiterlesen
  • Am Sonntag veranstaltete der TSV Blau-Weiß schon fast traditionell zum Saisonabschluss ein Hallenhockeyturnier für die Knaben D und Knaben C. Mit den beiden Leipziger Mannschaften vom ATV Leipzig (C-Knaben) und dem Leipziger SC (D-Knaben) folgten 2 Mannschaften der Einladung. Auf Grund der Teilnehmerzahl wurde kein Turnier gespielt, sondern nur Freundschaftsspiele ausgetragen, was aber der Begeisterung […]

    Weiterlesen
  • Hartenfelspokal 2017

    12. März 2017 - TSV

    Hartenfelspokal nach Hause geholt

    Am vergangenen Samstag konnten die Torgauer Hockeysenioren den Hartenfelspokal zurück nach Hause holen. In einem klasse besetzten Turnier maßen sie sich im Spiel jeder gegen jeden mit dem Vorjahressieger VfL Wolfsburg, Elsterwerda, Lauchhammer und drei Leipziger Mannschaften. Die Elbestädter sicherten in einem 7m-Schießen gegen Lauchhammer den Turniersieg. Im Auftaktspiel stand den Torgauer Senioren der EHC […]

    Weiterlesen
1 2 3 7

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen