Kategorie / Allgemein

  • 13. Mai 2018 - TSV

    Das Beste draus gemacht

    Am ersten Maisonntag reiste die männliche B-Jugend des TSV Blau-Weiß Torgau nach Freiberg zum Punktspiel Nummer 3. Die Vorzeichen für den Ausgang dieser Partie standen denkbar schlecht, denn vom doch rechte schmalen Kader fehlten auch noch aus krankheitsbedingten und privaten Gründen 3 Spieler und somit musste man mit 2 Mann Unterzahl spielen. Deshalb schon mal vorab an alle mitgereisten Spieler ein Lob für das „Reinhängen“ in dieser Situation. Somit stand von vornherein nur das Verteidigen des eigenen Tores vordergründig auf der Agenda, um nicht vollends unterzugehen.

    Leider hielt der Vorsatz, das eigene Tor sauber zu halten, nicht lange, weil die Freiberger etwas dagegen hatten und schon in der 2. Minute in Führung gingen. Doch bis zum nächsten Freiberger Treffer vergingen dann 23 Minuten. In der Zwischenzeit hatten die Gäste aus Torgau sogar Chancen zum Ausgleich. Doch zweimal Philipp Zembol und einmal Tim Zimmermann konnten ihre feinen Sololäufe von der Mittellinie leider nicht ganz erfolgreich abschließen und scheiterten am guten Freiberger Torwart. Die Hausherren erzielten bis zur Pause noch 2 Tore und führten mit 4:0.

    In der zweiten Spielhälfte stand die Abwehr der Elbestädter noch besser. Der TSV hatte auch hier wieder einige hochkarätige Chancen, wie  eigene Strafecken und sogar Überzahlsituationen im Freiberger Schusskreis. Doch ein Torerfolg sprang nicht heraus, wäre aber durchaus verdient und auch möglich gewesen. Mitte der zweiten Spielhälfte folgte das 0:5 und kurz vor Schluss nochmal ein Doppelschlag der Gastgeber. Somit verlor man am Ende 0:7, was aber in Anbetracht der oben beschriebenen Ausgangslage auch nicht anders zu erwarten war. Alle haben ihr Bestes gegeben, auch wenn die Lage eigentlich aussichtslos war.

    Nun ist erst einmal 2 Wochen Punktspielpause, ehe am 27. Mai das nächste Heimspiel auf dem Programm steht.

    Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön an alle, die für den TSV Blau-Weiß Torgau, Abteilung Hockey bei der Abstimmung der Stadtwerke Torgau für unser Projekt gevotet haben. VIELEN DANK!!!!

    Kevin Schindler, Fynn Ebert, Gustav Mieth, Tim Zimmermann, Jordan Goltz, Philipp Zembol, Arthur Nitz, Justin Klisch, Ole Romanschek

  • Unser Vereinspräsident und Abteilunsgleiter Hockey ist heute mit dem Heimatpreis der Region Torgau Oschatz in der Kategorie Sport geehrt worden. Der Heimatpreis der Region Torgau-Oschatz wird gestiftet vom Herausgeber der Torgauer Zeitung, dem Landrat des Landkreises Nordsachsen und der Sparkasse Leipzig. Mit dem Preis werden Personen ausgezeichnet, die sich in uneigennütziger Weise und in besonderem […]

    Weiterlesen
  • 3. Dezember 2017 - TSV

    Bergmannspokal 2017

    Der HockeyClub Lauchhammer veranstaltet alljährlich in der Vorweihnachtszeit den Bergmannspokal für Senioren.  Das ältere Semester der Torgauer Hockeyspieler nimmt an diesem Turnier auf Grund der familiären Atmosphäre und überschaubaren Anreise gerne teil. Auch in diesem Jahr blieb der Pokal bei den Gastgebern, die mit “jugendlichem” Personal verstärkte Torgauer Mannschaft belegte den 2. Platz.

    Weiterlesen
  • 15. August 2017 - TSV

    Ein Sieg der Moral

    Am vergangenen Sonnabend fand das erste Punktspiel für die Torgauer Hockey A-Knaben nach der Sommerpause statt. Der Gegner war die Mannschaft vom Leipziger Sport Club, welche vor dieser Partie in der bisherigen Tabelle 2 Plätze vor den Blau-Weißen stand. Sprich es spielte der Vierte gegen den Zweiten. Mit einem Sieg könnten die Gastgeber am LSC […]

    Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen