Tag / Osternienburg

  • Am Vormittag des zweiten Advents stand für die Hockey A-Knaben das 4. Punktspielturnier auf dem Programm. Hierfür musste eine für Hockeyverhältnisse relativ kurze Fahrtstrecke nach Liebertwolkwitz bewältigt werden. Hier traten sie gegen die Gastgeber vom ATV Leipzig und die Osternienburger Jungs an.

    Zum Auftakt spielte man gegen die Leipziger Mannschaft. Die Torgauer waren noch gar nicht richtig auf dem Parkett angekommen, da gab es schon eine Strafecke für den ATV. Diese wurde dann auch noch zum Torerfolg genutzt und der TSV lag 0:1 hinten. Eine Situation, die das ganze erschwerte. Doch die Blau-Weißen kämpften und spielten teilweise gutes Hockey. Als dann ein ATV-Spieler den Ball mit dem Fuß abwehrte, gab es Siebenmeter für Torgau. Diesen verwandelte Julius Ritter sicher zum 1:1. Das war dann auch der Pausenstand. Kurz nach der Pause dann wieder eine Strafecke für die Gastgeber und wieder Tor, wieder Führung für Leipzig und wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Als dann kurze Zeit später noch das 1:3 fiel, schien das Spiel entschieden. Kurz darauf konnte auch ein Siebenmeter nicht den gewünschten Torgauer Torerfolg bringen. Doch die Elbestädter kämpften wacker und konnten durch Justus Ritter den 2:3 Anschluss erzielen. Nun waren sie die Mannschaft, bei welcher der Ausgleich nur noch eine Frage der Zeit war. Als auch noch die letzte Strafecke von einem Leipziger auf der Torlinie abgewehrt wurde, war die knappe Niederlage besiegelt. Schade, weil nicht nötig!

    Im letzten Punktspiel, im sportlich mit dem Pokalsieg in der Feldsaison erfolgreichen Kalenderjahr 2017, war der Osternienburger HC die Mannschaft, welche es zu bezwingen galt. Und auch in diesem Spiel gab es wieder einen Fehlstart. Osternienburg ging mit 1:0 in Führung. Das Match war ausgeglichen mit Chancenvorteilen für den TSV. Nach einem Zuckerpass von Theo Manthey konnte Arthur Nitz zum Ausgleich einschieben. Kurz vor der Pause verwandelte Julius Ritter mit einem schönen Schlenzer eine Strafecke und man führte 2:1. Pause, durchatmen und nochmal sortieren. Halbzeit 2 begann diesmal ohne Gegentor und als es Siebenmeter für Torgau gab, war die Chance da, auf 2 Tore davon zu ziehen. Julius Ritter trat an und verwandelte sicher zum 3:1. Nun wurde das Spiel hektischer und etwas ruppiger. Doch einige gute Paraden von Kevin Schindler verhinderten einen O`burger Torerfolg. Somit stand ein verdienter 3:1 Sieg auf dem Spielformular.

    Nun ist bis Mitte Januar spielfrei, ehe es dann zum letzten Turnier nach Osternienburg geht.

    Torgau: Kevin Schindler, Julius Ritter, Arthur Nitz, Phillip Zembol, Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Theo Manthey, Leopold Pinta, Justus Ritter

  • 30. November 2017 - TSV

    Hart erkämpfter erster Saisonsieg

    Am vergangenen Sonnabend durften die Hockey A-Knaben froh sein, dass bei diesem misslichen Wetter die Hallensaison schon begonnen hat. Die Torgauer hatten ihr zweites Turnier und mussten dafür in die Landeshauptstadt nach Dresden fahren. In der altehrwürdigen Lok-Sporthalle, hier spielten die Torgauer Herren schon vor vielen Jahren Regionalliga-Hallenhockey, warteten mit dem ATV Leipzig und der […]

    Weiterlesen
  • 17. November 2017 - TSV

    Wochenendvorschau 18./19.11.2017

    Sonnabend, 18.11.2017 10.00 – 13.00 Uhr Sporthalle am Wasserturm 1.Spieltag Meisterschaft Mitteldeutscher Hockey Bund Knaben A Teilnehmer: Cöthener HC 02, ESV Dresden, SSC Jena, ATV 1845 Leipzig, Osternienburger HC und TSV Blau-Weiß Torgau Der Torgauer Hockeynachwuchs startet am Wochenende in Hallenhockey Punktspielsaison 2017/18. Die Knaben A haben spielen dabei an 5 Spieltagen um die Meisterschaft […]

    Weiterlesen
  • Obwohl die Saison 2017 Pause macht, hatte der Torgauer Hockey-Nachwuchs in den letzten 2 Wochen ein volles Programm abzuspulen. Als erster Höhepunkt stand das 25. Osternienburger Hockeyfest auf der „to do“-Liste. Am Wochenende vor den großen Ferien machte sich ein großer Tross von Spielern, Fans und Eltern auf den Weg ins Hockeydorf Osternienburg. Zuerst wurde […]

    Weiterlesen
  • 18. September 2016 - TSV

    Erfolgreicher Saisonabschluss

    Am letzten Samstag hatten die Blau-Weißen C-Knaben ihr letztes Punktspielturnier der Feldsaison 2016. Dazu stand nochmal ein langer Tag für die Jungs und die mitgereisten Eltern auf dem Programm. Die Abfahrt nach Osternienburg war 7.45 Uhr und Rückankunft in Torgau 17.00 Uhr. Dazwischen lagen 3 schwere Spiele, teilweise in der Sportart Wasserhockey, unter äußerst widrigen […]

    Weiterlesen
  • 4. September 2016 - TSV

    Rückschlag im Kampf um Platz 1

    Samstag mussten die Knaben A des TSV Blau-Weiß Torgau nach Sachsen-Anhalt zum Punktspiel in Osternienburg antreten. Die Osternienburger Mannschaft ist eine Spielgemeinschaft aus Spielern von Leuna, Magdeburg und Osternienburg. Also fast schon eine kleine Sachsen-Anhalt-Auswahl. Die Torgauer hatten das Hinspiel auf der heimischen Natur-Rasenanlage knapp mit 3:2 gewonnen, nachdem sie lange einen Rückstand hinterhergelaufen waren. […]

    Weiterlesen
  • Am vergangenen Wochenende fand im anhaltinischen Osternienburg das 24. Osternienburger Hockeyfest statt. Die Torgauer nahmen daran nun schon zum dritten Mal teil. Dabei wird das Zelt- bzw. Wohnmobillager der Torgauer immer größer! Ein Großteil der Blau-Weißen nahm schon am Freitag Kurs auf das deutschlandweit gut bekannte „Hockeydorf“ Osternienburg. Der Rest folgte am Samstag in der […]

    Weiterlesen
  • Am Samstag stand das erste Heimspiel der Knaben A auf dem Programm. Gegner war die Mannschaft vom Osternienburger HC. Diese Mannschaft ist eigentlich eine Spielgemeinschaft mit Spielern aus Osternienburg, Magdeburg und Leuna. Die Osternienburger waren den Torgauern körperlich überlegen, doch das sollte durch Flinkheit und Wendigkeit kompensiert werden. Die Torgauer bestimmten sofort das Spiel und […]

    Weiterlesen
  • Am letzten Samstag fand in der Chemiestadt Leuna auf Kunstrasen das erste von 3 Vorrunden-turnieren der Knaben C (8-10 Jahre) statt. Für die Torgauer soll es mit diesem neuen C-Knaben-Jahrgang vor allem um die Erlangung von Spielpraxis gehen, denn nur durch Wettkampfpraxis sind auch Verbesserungen nachhaltig erzielbar. Für die Hälfte der Mannschaft ist dies die […]

    Weiterlesen
  • Ein aufregender Spielsonntag für die Hockey-Bambinis des TSV Blau-Weiß Torgau. Als Abschluss der Hallensaison veranstaltete der TSV sein mittlerweile traditionelles Nachwuchs-Hallenturnier. Der Torgauer Einladung folgten die D-Knaben des SV Tresenwald Machern, des Leipziger SC und des Osternienburger HC. Der TSV Blau-Weiß trat mit zwei Mannschaften an. Die Stimmung in der Halle und die Erwartung von […]

    Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen