Tag / Köthen

  • Nach der verdienten Punktspielpause ging es für die Torgauer Hockeysportler am letzten Sonntag wieder los. Die Blau-Weißen nehmen mit 3 Mannschaften an den Meisterschaften des Mitteldeutschen Hockey-Spielbetriebes teil. Dabei blieb es den größten Spielern, der männlichen B-Jugend, vorbehalten, den Start in die Feldhockey-Saison 2018 zu vollziehen. Durch den altersbedingten Aufstieg einiger Spieler in die B-Jugend müssen sich auch die jüngeren A-Knaben in dieser Altersklasse bewähren. Das führt natürlich zu enormen Größenunterschieden besonders zu den Mannschaften, die alle Spieler mit älteren Spielern besetzen können.

    So führte die Reise der Torgauer Jungs zu frühmorgendlicher Zeit nach Sachsen-Anhalt, genauer gesagt nach Köthen. Dort wartete bei strahlendem Sonnenschein auf Kunstrasen eben ein solcher Gegner, welcher mit älteren Spielern besetzt ist. Dazu können diese auch noch ganz gut Hockey spielen. Was natürlich die ganze Sache zusätzlich noch erschwerte.

    Somit stand für die Elbestädter auf dem Plan, das Ergebnis im erträglichen Rahmen zu halten. Die Jungs vom Cöthener HC übernahmen sofort die Initiative und zeigten „wer Herr im Hause“ ist. Die Gäste wurden förmlich überrannt, und Köthen führte schon nach 10 Minuten 4:0. In der Folgezeit konnte man sich etwas besser auf den Gegner einstellen. Bis zur Pause kassierte der TSV nur noch 2 Tore. Somit stand es 0:6 aus Torgauer Sicht. Auch in der  zweiten Spielhälfte belagerte der Gastgeber das von Kevin Schindler gehütete Tor. Trotz einiger guter Abwehrtaten bekamen die Blau-Weißen noch 6 Tore eingeschenkt. Bei etwas cleverer Ausnutzung einiger Konter hätten die Gäste auch noch den Ehrentreffer erzielen können. Egal, es folgen noch Spiele, bei denen dann hoffentlich auch der Ball im Tor des Gegners liegt. Somit fuhr man mit einer 0:12-Klatsche nach Hause. Aber die Saison hat ja gerade erst begonnen, und zum Anfang wartete auch der wahrscheinlich schwerste Brocken. Weiter geht’s! Am Sonntag kommt mit dem ATV Leipzig ein weiterer Anwärter auf den Meistertitel nach Torgau. Spielbeginn ist 10.00 Uhr auf der Hockeyanlage an der Dahlener Straße.

     

    Torgau: Kevin Schindler, Jordan Goltz, Justin Klisch, Gustav Mieth, Julius Ritter, Arthur Nitz, Leopold Pinta, Ole Romanschek, Philipp Zembol,   Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Theo Manthey,

  • 22. Januar 2018 - TSV

    Auftaktsieg!

    Am letzten Wochenende debütierten die Routiniers des TSV Blau-Weiß Torgau erstmals beim traditionellen Seniorenturnier des Leipziger Sport-Club. Das mit 10 Herren- und 7 Damenteams außerordentlich gut bestückte Zweitagesturnier entwickelte sich zu einer anspruchsvollen und gelungenen Auftaktpremiere für die Torgauer im Jahr 2018. Zunächst aber hieß es, sich durch eine möglichst gute Position in einer der […]

    Weiterlesen
  • 18. Januar 2018 - TSV

    Ausbeute fast wie immer

    Zum 5. und damit letzten Punktspielturnier der Hallensaison 2017/2018 für die Knaben A des TSV Blau-Weiß Torgau ging es nach Sachsen-Anhalt, genauer gesagt nach Osternienburg. Gegner am letzten Spieltag waren der Tabellenzweite aus Jena und das Schlusslicht aus Köthen. Zuerst musste man sich mit der Mannschaft des Tabellenzweiten aus Jena messen. Den ersten Angriff startete […]

    Weiterlesen
  • 5. Dezember 2017 - TSV

    Sieg und Niederlage in Köthen

    In die so genannte Welthauptstadt der Homöopathie, nämlich nach Köthen, führte die Torgauer A Knaben der 3. Spieltag der aktuellen Hallensaison. Mit den Mannschaften aus Köthen und Dresden warteten 2 ganz unterschiedliche Gegner auf die Blau-Weißen. Zuerst trat man gegen den Cöthener HC an. Diese Mannschaft besteht hauptsächlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs (Knaben B). […]

    Weiterlesen
  • 17. November 2017 - TSV

    Wochenendvorschau 18./19.11.2017

    Sonnabend, 18.11.2017 10.00 – 13.00 Uhr Sporthalle am Wasserturm 1.Spieltag Meisterschaft Mitteldeutscher Hockey Bund Knaben A Teilnehmer: Cöthener HC 02, ESV Dresden, SSC Jena, ATV 1845 Leipzig, Osternienburger HC und TSV Blau-Weiß Torgau Der Torgauer Hockeynachwuchs startet am Wochenende in Hallenhockey Punktspielsaison 2017/18. Die Knaben A haben spielen dabei an 5 Spieltagen um die Meisterschaft […]

    Weiterlesen
  • Mannschaftsfoto Knaben B

    6. Dezember 2016 - TSV

    Gut gekämpft, aber ohne Belohnung

    In der Sporthalle in Leipzig-Liebertwolkwitz fand am Samstag das 2. Meisterschaftsturnier der Knaben B statt. Durch die Spielplan-Ansetzer wurden den Blau-Weißen wieder 3 schwere Brocken an diesem Spieltag vorgesetzt. Zuerst hieß der Gegner Cöthener HC 1. Mannschaft. Beide Mannschaften tasteten sich anfangs ab ohne klare Chancen für eines der beiden Teams. Nach einem Fehlabspiel der […]

    Weiterlesen
  • Es ist zum Haare raufen. Nach den ersten vier deutlich verlorenen Spielen war am vergangenen Punktspielwochenende ein klarer Aufwärtstrend erkennbar. Mit Tobias Radach ist ein wichtiger Abwehrspieler nach seiner Verletzung wieder in den Kader gerückt. Am Samstag durften die Torgauer bei Tabellenzweiten Köthen antreten. Defensiv äußerst diszipliniert und geschickt, stellte der TSV die Räume zu […]

    Weiterlesen
  • 29. November 2016 - TSV

    Punktekonto bleibt weiter leer

    Am Sonntag fand in der Wasserturmhalle das 2. Vorrundenturnier der Knaben A statt. Auch diesmal warteten wieder zwei Gegner von ganz unterschiedlichem Kaliber auf die Gastgeber. Zum einen war das der schier übermächtige Cöthener HC und zum anderen die Vertretung vom ESV Dresden, welche vom Leistungsniveau her dem der Torgauer entsprechen. Die durch ein Fernsehteam […]

    Weiterlesen
  • Am Sonnabend fand in der Torgauer Turnhalle am Wasserturm das erste Turnier um die Meisterschaft im Hallenhockey des Mitteldeutschen Spielbetriebes der Altersklasse Knaben B (bis 12 Jahre) statt. An dieser Meisterschaft nehmen Mannschaften aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen teil. Die ersten beiden dieser Meisterschaft nehmen am Spree-Pokal in Güstrow teil. Der letzte Jahrgang in dieser […]

    Weiterlesen
  • 22. November 2016 - TSV

    Aller Anfang ist schwer

    1. Vorrundenturnier der Staffel A um die Meisterschaft des MHSB Knaben A Am Sonntag reisten die Torgauer A-Knaben in die Landeshauptstadt nach Dresden, um dort ihren Punktspielauftakt in der altehrwürdigen engen Lok-Sporthalle in die Hallensaison 2016/2017 zu vollziehen. Die Spielzeit beträgt in dieser Altersklasse 2 x 12 Minuten. Als Gegner warteten dort die Mannschaften vom […]

    Weiterlesen
1 2 3 5