Kategorie / Knaben A

  • 30. November 2017 - TSV

    Hart erkämpfter erster Saisonsieg

    Am vergangenen Sonnabend durften die Hockey A-Knaben froh sein, dass bei diesem misslichen Wetter die Hallensaison schon begonnen hat. Die Torgauer hatten ihr zweites Turnier und mussten dafür in die Landeshauptstadt nach Dresden fahren. In der altehrwürdigen Lok-Sporthalle, hier spielten die Torgauer Herren schon vor vielen Jahren Regionalliga-Hallenhockey, warteten mit dem ATV Leipzig und der Mannschaft vom Osternienburger HC unbequeme Gegner auf die Blau-Weißen.

    Zuerst traf man auf die Leipziger Mannschaft. Durch die Enge der Sporthalle ergeben sich hier viele Strafraumszenen, da das Mittelfeld sehr klein ist. Anfangs konnten beide Abwehrreihen die meisten Duelle für sich entscheiden und keine ernsthaften Torchancen zulassen. Die TSVer hatten hier durch Theo Manthey jeweils nach tollen Solis zwei gute Tormöglichkeiten. Doch beide Schüsse verfehlten knapp das Gehäuse des Gegners. Schade! Die Leipziger Angreifer waren in diesem Spiel bissiger als die Torgauer und konnten sich dann auch zweimal erfolgreich in Szene setzen. Somit führte der ATV Leipzig zur Pause 2:0. Die Torgauer kämpften weiter, doch als Mitte der zweiten Spielhälfte das 0:3 fiel, war das Spiel gelaufen. Julius Ritter konnte dann noch mit einem schönen Strafeckentor den Ehrentreffer zum 1:3 Endstand erzielen.

    Nach einer kurzen Pause stand schon die nächste schwere Aufgabe vor der Tür: die Mannschaft vom Osternienburger HC. Die O`burger sind körperlich sehr robust und setzen dies dann auch ein. Hier lag an diesem Tag und liegt auch noch das größte Manko der Torgauer der regelkonforme Einsatz des Körpers. Auch in diesem Spiel waren echte Torchancen eigentlich Mangelware, weil die Angriffe meist durch die jeweiligen Abwehrspieler abgefangen bzw. abgewehrt wurden. In der 5. Minute der ersten Hälfte setzte Julius Ritter von hinten zum Durchmarsch an und passte am Torwart vorbei auf den frei stehenden Tim Zimmermann, der die „Kuller“ zum 1:0 im leeren Tor unterbrachte. Bei diesem Spielstand blieb es bis ca. 3 Minuten vor Spielende. Dann verletzte sich Julius Ritter bei einer Abwehraktion und musste das Feld verlassen. Theo Manthey übernahm nun seinen Part und das erfolgreich. Als dann eine Minute vor Schluss auch noch wegen einer unnötigen Aktion ein Torgauer nach grüner Karte vom Platz musste, lag der Ausgleich in der Luft. Doch mit einer letzten Eckenabwehr durch Torwart Kevin Schindler und Abwehrspieler Fynn Ebert stand der Torgauer Sieg fest. Klasse gekämpft und auch belohnt wurden!!!

    Torgau: Kevin Schindler, Julius Ritter, Arthur Nitz, Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Theo Manthey, Leopold Pinta, Justus Ritter

  • 18. Januar 2018 - TSV

    Ausbeute fast wie immer

    Zum 5. und damit letzten Punktspielturnier der Hallensaison 2017/2018 für die Knaben A des TSV Blau-Weiß Torgau ging es nach Sachsen-Anhalt, genauer gesagt nach Osternienburg. Gegner am letzten Spieltag waren der Tabellenzweite aus Jena und das Schlusslicht aus Köthen. Zuerst musste man sich mit der Mannschaft des Tabellenzweiten aus Jena messen. Den ersten Angriff startete […]

    Weiterlesen
  • Am Vormittag des zweiten Advents stand für die Hockey A-Knaben das 4. Punktspielturnier auf dem Programm. Hierfür musste eine für Hockeyverhältnisse relativ kurze Fahrtstrecke nach Liebertwolkwitz bewältigt werden. Hier traten sie gegen die Gastgeber vom ATV Leipzig und die Osternienburger Jungs an. Zum Auftakt spielte man gegen die Leipziger Mannschaft. Die Torgauer waren noch gar […]

    Weiterlesen
  • 5. Dezember 2017 - TSV

    Sieg und Niederlage in Köthen

    In die so genannte Welthauptstadt der Homöopathie, nämlich nach Köthen, führte die Torgauer A Knaben der 3. Spieltag der aktuellen Hallensaison. Mit den Mannschaften aus Köthen und Dresden warteten 2 ganz unterschiedliche Gegner auf die Blau-Weißen. Zuerst trat man gegen den Cöthener HC an. Diese Mannschaft besteht hauptsächlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs (Knaben B). […]

    Weiterlesen
  • 23. November 2017 - TSV

    Zwei knappe Niederlagen zum Auftakt

    Am vergangenen Samstag begann für die Hockeyspieler des TSV Blau-Weiß Torgau die Hallensaison 2017/2018. Dabei blieb es den Knaben A vorbehalten, das erste Wettkampf-Turnier zu bestreiten. Dies war dann auch gleich das Turnier in der heimischen Wasserturmhalle. Die Torgauer treten dabei in der Meisterrunde an und treffen dabei in einer Doppelrunde auf die Mannschaften vom […]

    Weiterlesen
  • 17. November 2017 - TSV

    Wochenendvorschau 18./19.11.2017

    Sonnabend, 18.11.2017 10.00 – 13.00 Uhr Sporthalle am Wasserturm 1.Spieltag Meisterschaft Mitteldeutscher Hockey Bund Knaben A Teilnehmer: Cöthener HC 02, ESV Dresden, SSC Jena, ATV 1845 Leipzig, Osternienburger HC und TSV Blau-Weiß Torgau Der Torgauer Hockeynachwuchs startet am Wochenende in Hallenhockey Punktspielsaison 2017/18. Die Knaben A haben spielen dabei an 5 Spieltagen um die Meisterschaft […]

    Weiterlesen
  • Am Samstag fand in der Stadtsporthalle ein kleines Vorbereitungsturnier auf die kommende Hallensaison der Knaben A statt. Die Torgauer nahmen die Einladung zur Teilnahme dankend an, denn so konnte unter Wettkampfbedingungen der aktuelle Leistungsstand abgefragt werden. Gegner waren der Gastgeber vom HC Wurzen und 2 Mannschaften vom Leipziger SC bei einer Spielzeit von15 Minuten. Gegen […]

    Weiterlesen
  • Noch einmal mussten die Torgauer Hockey A-Knaben ran, um ihr letztes Spiel der Feldsaison 2017 zu bestreiten. Dazu musste man nur nach Leipzig-Schleußig fahren, wo die Knaben A vom Leipziger Sport-Club auf der noch relativ neuen Kunstrasenanlage warteten. Der Pokalsieg stand schon nach dem Sieg in der Vorwoche zu Hause gegen Tresenwald fest. Die Elbestädter […]

    Weiterlesen
  • Am Sonnabendvormittag hatten die Torgauer Hockey A-Knaben die Chance, mit einem Sieg gegen die Knaben vom SV Tresenwald den Pokal in der MHSB-Spielrunde 2017 auf dem Feld zu erringen. Da das Spiel auf dem Torgauer Naturrasen stattfand, hatten die Blau-Weißen gegen die Kunstrasen gewöhnten Randleipziger einen gewissen Vorteil. Aber da die Torgauer oft auch auf […]

    Weiterlesen
  • Knaben A - 29.4.2017

    20. September 2017 - TSV

    Ein Punkt, der noch wichtig sein kann

    Am letzten Samstag mussten die Torgauer ihre weiteste Dienstfahrt in dieser Feldsaison antreten. Für die 60 Minuten Hockey standen am Ende des Tages rund 400 km auf dem Tacho Es ging in die Landeshauptstadt Thüringens nach Erfurt. Dort fand auf der Sportanlage mit Kunstrasen das erste Spiel der Endrunde der Pokalrunde statt. Das besondere hier […]

    Weiterlesen