19. November 2018 - TSV

Erwartungen erfüllt

Am letzten Sonntag vollzogen die B-Knaben nun den scharfen Start in die Hallen-Punktspielsaison 2018/2019. Dazu mussten sie nach Liebertwolkwitz reisen. Auf dem Spielplan standen 2 Gegner, die unterschiedlicher kaum sein konnten. Mit Köthen traf man auf den Topfavoriten dieser Meisterschaft und mit Tresenwald auf eine Mannschaft aus den unteren Gefilden. Also erhoffte man sich einen Sieg und eine nicht so hohe Niederlage.

Erster Gegner der Saison waren die Tresenwalder. Beide Mannschaften taten sich schwer in der Spielgestaltung. Die Torgauer Abwehr stand sicher und ließ fast keinen Torschuss auf das von Oskar Weber gehütete Tor zu. Torgauer Chancen hielten sich auch in Grenzen und wenn, dann nur durch Einzelaktionen, die leider auch ohne Erfolg blieben. Kurz vor dem Halbzeitpfiff die zweite Strafecke für den TSV. Justus Ritter nutzte diese Chance und schlenzte die Kugel ins Tor der Randleipziger. Auch in der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild, man bemühte sich, aber es passierte nicht ganz so viel. Nach einem schönen Zuspiel überwand Tom Kurandt den Tresenwalder Keeper zum 2:0. Mit diesem verdienten Ergebnis aus Torgauer Sicht endete dann auch das Spiel.

Nach einer kurzen Pause ging es gegen die starken Köthener. Diese übernahmen auch sofort das Kommando. Doch am Torgauer Schusskreis war Ende der Kunst, weil Lennox Illmann, Ole Thielemann und Justus Ritter gut verteidigten. Kam doch mal ein Ball durch zeigte Keeper Oskar einige sehr gute Paraden. Bei einem Konter fand der Ball dann doch den Weg ins Torgauer Tor. Die Elbestädter machten aber zur Überraschung aller im Gegenzug den Ausgleich. Tom Kurandt und Yannick Richter bedrängten den Torwart und den dadurch abgefangenen Ball brachte Tom Kurandt im Köthener Kasten unter. 1:1! Pause! Der Favorit war angefressen. Leider ließ dann die Kraft und damit auch die Konzentration nach. Dies führte zu einigen individuellen Fehlern. Diese nutzte der CHC gnadenlos aus und ging mit 4:1 in Front. Die Blau-Weißen versuchten alles und kamen durch Marten Schönert fast noch zum Anschlusstreffer, doch sein Schuss wurde vom Torwart gut abgewehrt. Mit dieser Niederlage kann man leben.

Am Wochenende geht es dann schon wieder weiter. Beim Heimturnier am Sonntag in der Torgauer Sporthalle am Wasserturm trifft man auf die beiden Mannschaften vom ATV Leipzig.

Schon am Sonnabend ist in der Wasserturmhalle Nachwuchs-Hockeysport in Torgau zu sehen. Dann tragen dort die C-Knaben ihr erstes Vorrundenturnier aus. Bei beiden Veranstaltungen freuen sich die Spieler auf guten Besuch auf den Zuschauerrängen.
Die B-Jugend reist am Sonntag nach Dresden zu ihrem ersten Turnier.

Knaben B Köthen / Tresenwald /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen