Tag / Magdeburg

  • Mannschaftsfoto B-Jugend 01/2020

    29. Januar 2020 - TSV

    So teuer wie möglich verkauft

    Mannschaftsfoto B-Jugend 01/2020

    Am Sonntag war nach den A-Knaben am Samstag die B-Jugend mit ihrer Endrunde dran. Diese fand in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden statt. Wie schon bei den A-Knaben qualifizierten sich dafür die sechs besten Mannschaften aus Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und teilweise Brandenburg. Es standen 3 Partien über je 30 Minuten für alle Mannschaften auf dem Spielplan.

    Der TSV Blau-Weiß Torgau hatte es dabei in der Gruppe mit den Mannschaften vom MSV Börde aus Magdeburg und den starken Gastgebern vom ESV Dresden in der Vorrunde zu tun.

    Zuerst trat man gegen den vermeintlich schwächeren Gegner aus Magdeburg, welche ihr erstes Spiel gegen Dresden verloren hatten, an. Dieses Team war bisher eigentlich unbekannt und die Spielstärke und Spielweise schwer einschätzbar. Die Torgauer nahmen aber sofort das Heft des Handelns in ihre Hände und erarbeiteten sich sehr gute Chancen, welche anfangs noch kläglich vergeben wurden. In der 6. Minute erlöste Theo Manthey mit seinem Eckenablegertor die Blau-Weißen. Justus Ritter konnte in der 11. Minute den Torwart umkurven und die „Pille“ im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Bei diesem Stand wurden dann auch die Seiten gewechselt. Torgau war weiter spielbestimmend und hatte noch einige gute Chancen. In der 5. Minute erhöhte Julius Ritter auf 3:0. Theo Manthey setzte sich kurz darauf energisch durch und traf zum 4:0. Den Schlusspunkt setzte dann nochmals Julius Ritter nach einer abgelegten Ecke mit dem Tor zum 5:0 Endstand. Damit war das Minimalziel, Spiel um Platz 3, erreicht und mit einem Sieg gegen den ESV würde man um die Krone spielen können.

    Gegen Dresden begann das Spiel denkbar ungünstig, denn schon der erste Angriff der Heimmannschaft führte zum 0:1. Kurz darauf dann auch noch das 0:2. Doch die TSVer kämpften und erzielten in der 10. Minute durch Phillip Zembol den 1:2 Anschluss. Doch Dresden ließ keine Luft an das Spiel und baute den Vorsprung bis zur Pause auf 4:1 aus. In der zweiten Spielhälfte traf der Gastgeber und spätere Mitteldeutsche Meister noch 2mal zum 1:6 Endstand aus Toraguer Sicht. Von Torgauer Seite an dieser Stelle aus Glückwünsche an den ESV Dresden zum Titel.

    Somit fanden sich die Torgauer im kleinen Finale wieder. Dort hieß der Kontrahent, wie bei den Knaben A am Vortag, ATV Leipzig. Personell waren die Leipziger stärker einzuschätzen als die Torgauer. Doch Justus Ritter erzielte mit einem Stecher nach 2 Minuten die überraschende Führung. Beide Mannschaften konnten sich nicht viele klare Chancen erarbeiten, da die Leipziger Defensive genauso gut stand wie auf Torgauer Seite Fynn Ebert, Julius Ritter und Theo Manthey. Nach einer nicht cleveren Abwehr-Situation im Mittelfeld gab es Strafecke für den ATV, und diese war dann auch im Tor. Damit stand es 1:1, was dann auch der Halbzeitstand war. In der 6 . Minute dann wieder Ecke für den ATV, über deren Richtigkeit man sich streiten konnte, aus Torgauer Sicht ungerechtfertigt. Die Jungs von der Prager Straße ließ dies kalt und sie nutzten die Chance zum 2:1. Die Leipziger kamen nun einige Male, da die Blau-Weißen nun versuchten den Ausgleich zu erzielen, in den Torgauer Schusskreis und provozierten technische Fehler, die dann eine Strafecke nach sich zogen. Mit 2 weiteren Treffern nutzten sie diese Situationen dann auch gekonnt aus. Somit endete das Spiel, für einige das letzte in der B-Jugend, mit einer 1:4 Niederlage.

    Die Blau-Weißen waren in der Abwehr die gesamte Saison stark und ebenbürtig, konnten aber nach vorne im Spielaufbau gegen die Spitzenmannschaften nicht genügend Akzente setzen. Auch in dieser Altersklasse kann man letztendlich aber mit dieser Platzierung zufrieden und auch stolz auf das Erreichte sein.

    Ein besonderes Lob haben die beiden Spieler Leopold Pinta und Justus Ritter verdient, welche in den Altersklassen Knaben A und Jugend B in dieser Saison zum Einsatz kamen und ihre Sache prima machten. Beide hatten neben dem Trainingspensum dann auch immer die zeitliche und körperliche Doppelbelastung der Spieltage. Danke für euren Einsatz!

  • Zum letzten Intermezzo der laufenden Feldhockeysaison luden die Torgauer den Tabellennachbarn aus Magdeburg aufs heimische Geläuf. Mal wieder ohne Auswechselspieler durften die restlichen elf ihren Mann stehen. Unbeirrt dessen spielte der TSV munter drauf los und hatte während der gesamten Partie die besseren Chancen. Der Gast konnte sich meist durch individuelle Einzelaktionen in Szene setzen. […]

    Weiterlesen
  • ESV Dresden – TSV BW Torgau 2:0 (0:0) Zum Auswärtsspiel bei den Elbflorenzern konnten die Torgauer gar einmal aus dem Vollen schöpfen. Ein Luxus, den man sich so häufig nicht gönnt. In der ersten Spielhälfte gestalteten beide Mannschaften die Partie recht ausgeglichen mit spielerischen Vorteilen auf Gastgeber Seite. In der zweiten Spielhälfte nutzte Dresden eine […]

    Weiterlesen
  • Noch gar nicht richtig realisiert und dennoch wahrhaftig. Die Torgauer Hockeyherren haben es doch tatsächlich vollbracht. Am letzten und entscheidenden Spieltag der Mitteldeutschen Oberliga im Hallenhockey 2015/16 sollte ein spannender Spieltag in der Stadtsporthalle Wurzen mit dem Meisterschaftstitel für die Torgauer gekrönt werden. Sowohl Torgau als zu diesem Zeitpunkt überraschender Tabellenführer, als auch Tabellenverfolger Magdeburg […]

    Weiterlesen
  • Im fünften Punktspielturnier der aktuellen Hallenhockeysaison reisten die Torgauer Ende Januar nach Osternienburg und wollten ihren zweiten Tabellenrang verteidigen. Gegen den Leipziger SC erspielten die BW´en nach einer starken disziplinierten Leistung einen 6:3 Sieg. Damit wurde das Minimalziel des Spieltages bereits erreicht. Ein weiterer Zähler im zweiten Spiel hätte den Abstand zu den nachfolgenden Rängen […]

    Weiterlesen
  • Im ersten Punktspielturnier des Jahres 2016 hatten die Torgauer mit Magdeburg und Lindenau Leipzig zwei harte Brocken auf dem Programm. Drei Zähler waren das erklärte Ziel um weiterhin Luft zu den unteren Tabellenrängen zu haben. Dieses Vorhaben setzten die Elbestädter mit der wohl besten Leistung der letzten Jahre auf dem Hallenboden mit Erfolg um. Geradezu […]

    Weiterlesen
  • 1. September 2015 - TSV

    Ticket zur Finalrunde gebucht!

    Auf der gut besuchten Torgauer Hockeyanlage an der Dahlener Straße fand das 3. Vorrundenturnier der Knaben B statt. Das 2. Turnier wurde im Juli wegen der Hitze verschoben und findet am kommenden Wochenende in Osternienburg statt. Somit war es nach langer Zeit wieder ein Wettkampf für die Knaben und jeder wollte vor heimischem Publikum besonders […]

    Weiterlesen
  • TSV BW Torgau – ESV Dresden 1:3 (0:0) Gewohnt heimstark, Dresden betitelte Torgaus Heimdomizil als schier uneinnehmbare Festung, sollte der nächste Heimsieg gegen Dresden her. Munter und motiviert gingen beide Teams ans Werk, wobei Dresden zunächst die größeren Spielanteile hatte. Zunehmend jedoch gewann Torgau an Sicherheit gegen eine an diesem Tag erstaunlich stocksichere und taktisch […]

    Weiterlesen
  • 11. Mai 2015 - TSV

    Der erste Schritt ist getan

    Der Hockeyplatz am Pillnitzer Weinberg war Austragungsort des ersten Vorrundenturniers der Knaben B. Die Torgauer waren heiß auf den scharfen Saisonstart und wollten ihr Können unter Beweis stellen. Im ersten Match ging es gegen die gastgebende Mannschaft aus Pillnitz. Sofort setzten die Torgauer durch aggressives Angreifen den Gegner unter Druck. Nach einem Ballgewinn von Justus […]

    Weiterlesen
  • 13. Dezember 2014 - TSV

    Zum siegen verdammt

    Personell weiterhin gehandicapt und zum Siegen verdammt reisten die Torgauer Hockeyherren zu ihrem dritten Punktspielturnier nach Leipzig-Grünau. Gegen eine spielfreudige Magdeburger Mannschaft war nach spielerischer Katastrophenleistung kein Blumentopf zu gewinnen. Mit der bisher erfolgreichen strategischen Defensivausrichtung hielt man die Null allerdings nicht all zu lang. Magdeburg setzte die Torgauer mit ihrem schnellen Spiel beständig unter […]

    Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen