13. Oktober 2014 - TSV

Vergebene Müh!

Zum letzten Punktspiel der laufenden Feldsaison im Jahre 2014 reisten die Torgauer Hockeymannen zum unliebsamen Magdeburger SV. Ohne Auswechselspieler startete man schon im Vorfeld leicht gehandicapt ins Match. Dennoch wollte der TSV dem spielstarken Gastgeber zumindest einen Zähler abtrotzen.

Dieses Unterfangen schien zu Beginn der Partie auch Früchte zu tragen. Mit effektiver 3-2-4-1 Formation ließ man dem Gegner in der eigenen Gefahrenzone kaum Raum zu agieren und zwang ihn zu häufigen Fehlpässen. Die abgefangen Bälle wiederrum konnten mit blitzschnellen Konterspiel in die Spitze getragen werden. Leider ließ wie schon den vergangenen Spielen die Torausbeute aus aussichtsreichsten Positionen arg zu wünschen übrig. Bereits nach fünf Minuten hätten die Torgauer 1:0 führen müssen als eine klar verwandelte Strafecke durch Enrico Birke ans innere Toreckblech des Magdeburger Kastens krachte und zurücksprang. Zum Entsetzen jedoch nahm der Schiedsrichter das gegebene Tor zurück in der fälschlichen Annahme, der Ball sei an den Pfosten geknallt. Eine katastrophale Fehlentscheidung mit Konsequenzen. In den Folgeminuten hatten die BW´en mehrmals die Führung nach einigen Kontern auf dem Schläger. Kurz vor dem Halbzeitpfiff genügte auch Magdeburg mit etwas Glück ein solcher Angriff zum Führungstreffer.

In der zweiten Spielhälfte bestimmte Magdeburg weitestgehend das Geschehen auf dem Platz, lief jedoch defensiv äußerst leichtsinnig Sturm. Torgau hatte nun einige weitere Gelegenheiten zum Einschuss. Doch knapp daneben ist leider auch vorbei. Vorbei war es dann endgültig mit dem Spiel der Gäste als in der 45. Minute Enrico Birke mit Muskelzerrung nur noch halb rund lief. Weiterhin durfte Mathias Birke einige Minuten eine Strafe absitzen. Das dauernde Unterzahlspiel nutzten nun die Anhaltiner zum Knockout der Gäste. Drei weitere Treffer besiegelten die Niederlage, welche mit der Höhe nach diesem unglücklichen Spielverlauf über die Tatsache hinwegtäuscht zumindest 40 Minuten ein gutes Spiel gemacht zu haben. Ungetrübt dessen hat man es im nächsten Jahr in der eigenen Hand das Tabellenbild, nicht zuletzt durch seine enorme Heimstärke, zu verbessern und bereitet sich ab sofort auf die anstehende Hallensaison vor.
TSV: R. Dürr, R. Schwürz, Th. Schöniger, F. Böttger, Ch. Radach, M. Lahl, M. Birke, E. Birke, M. Medicus, F. Krüger, D. Penno

Herren Bericht / Magdeburg /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen