26. Juni 2019 - TSV

Ziel verfehlt

Am Sonntag fand auf dem sehr warmen und sonnigen Kunstrasenplatz des Leipziger Sport Club das dritte Punktspiel der männlichen B-Jugend statt. Dieses Spiel war so etwas wie vorentscheidend bezüglich des Erreichens von Platz 1 in der Vorrunden-Staffel. Dieser berechtigt zur Teilnahme an den Endrundenspielen. Somit war das Ziel mindestens ein Unentschieden zu erreichen. Einige der jüngeren Spieler kamen direkt aus Sachsen-Anhalt angereist, wo sie schon am Vormittag 2 Spiele beim Osternienburger Hockeyfest absolviert hatten.

Das Spiel begann mit druckvollem Pressing zur Balleroberung. Daraus resultierende Angriffe konnten leider nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Nach 10 Minuten wird ein gegnerischer Angreifer nicht richtig bedrängt, und sein Rückhandschuss findet den Weg ins Tor. Davon erholten sich die Blau-Weißen die gesamte erste Halbzeit nicht. Ausdruck davon waren viele leichte Ballverluste. Die Leipziger hatten eine clevere Raumaufteilung und nutzten ihre Chancen auf Konter. Daraus entwickelte sich eine Strafecke, welche leider unhaltbar unten rechts im Torgauer Tor einschlug.

Beim Stand von 0:2 aus TSV-Sicht wurden die Seiten gewechselt. In der Pause wurden kleinere Umstellungen in der Mannschaft besprochen und man war gewillt, dass Ruder noch herumzureißen. Die Elbestädter machten trotz der Hitze viel Druck. Klare Chancen waren anfangs Mangelware. In der 14. Spielminute fiel dann endlich der Anschlusstreffer für Torgau. Ausgehend von Theo Manthey und im Zusammenspiel mit Justus Ritter erzielte Theo Manthey das Tor. Die Blau-Weißen machten weiter Druck. Das eröffnete den Hausherren natürlich Räume für Konter. Nach einem Stockschlag im Torgauer Kreis gab es Siebenmeter für den LSC, welcher verwandelt wurde. Selbige Situation im Leipziger Kreis wurde kurz vorher vom heimischen Schiedsrichter leider übersehen. Trotz dieses 1:3-Rückstandes zeigten die Jungs Moral und gaben ihr Bestes. Doch der Ball fand trotz einiger recht guter Chancen nicht den Weg ins Tor. Kurz vor Ende der Partie fiel nach einem Patzer in der Abwehr noch das 1:4. Das war dann auch der Endstand.

Somit ist Platz 1, wenn alles normal verläuft am letzten Vorrundenspieltag, futsch und die Torgauer spielen als Staffelzweiter um die Plätze 5-8 in der Meisterschaft. Trotz Punktspielpause stehen noch einige sportliche Aktivitäten vor der Tür. Für 5 Spieler geht es am Wochenende nach Dresden zu den Landesjugendspielen, dann das Hockeyfest am 05.07.2019 auf dem heimischen Platz und schließlich die Fahrt ins Camp nach Ahlbeck.

Jugend B LSC /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen