10. Dezember 2006 - TSV

Torgau – Steglitz 7:3 (3:1)

Einen 7:3 Sieg gegen den Steglitzer Tennis Klub (STK) aus Berlin konnten die Torgauer Hockeyherren im letzten Punktspiel des Jahres 2006 verbuchen. Sie haben damit den Abstand zum Tabellenende auf 8 Punkte vergrößert (Steglitz 1, Königs Wusterhausen 0 Punkte) und können nun der Rückrunde gelassen entgegensehen.

Die Gastgeber taten sich schwer im Spielaufbau und stärkten so die Berliner Gäste. Das Spiel wirkte oft statisch, viele Ballverluste im Mittelfeld verhinderten klare Torchancen. Jedoch konnte auch Steglitz das Spiel nicht dominieren, die Torgauer Hintermannschaft um Torhüter Dürr stand sicher. Erst 5 Minuten vor der Halbzeitpause ging Torgau mit 2:1, mit dem Pausenpfiff mit 3:1 in Führung.

Steglitz steckte den Pausenrückstand aber ohne Probleme weg und verkürzte nach dem Wiederanpfiff umgehend auf 3:2. Auch die 2. Hälfte war geprägt von Problemen im Torgauer Mittelfeld, aus denen die Gäste jedoch kein Kapital schlagen konnten. Erst das 5:2 etwa 10 Minuten vor Spielende brachte Sicherheit in das Torgauer Spiel, zumal die Berliner einen zusätzlichen Feldspieler brachten und dafür auf den Torhüter verzichteten. Dies stärkte jedoch die Torgauer, es folgten die Tore 6 und 7, die Gäste konnten nur noch Ergebniskosmetik zum 7:3 Endstand betreiben.

Die Torgauer Hockeyherren dürften nach diesem Sieg mit dem Abstieg wohl endgültig nichts mehr zu tun haben. Für das nächste Spiel am 7. Januar 2007 in heimischer Halle hofft Trainer Lutz Lahl auf die Genesung von E. Birke und kann dann gegen den TSV Leuna wieder mit dem stärksten Torgauer Aufgebot antreten.

Herren Berlin / Regionalliga / Steglitz /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen