19. Dezember 2004 - TSV

Torgau I – Potsdam: 12:11

Das war super, das war elegant … Naja, elegant ist sicher was anders, die Geschichte hätte auch andersherum ausgehen können. Torgau gewinnt gegen die Potsdamer Sportunion knapp mit 12:11 nach einem 4:7 Rückstand zur Halbzeit.

Grade noch mal gut gegangen wird sich mancher Zuschauer auf der Tribüne gedacht haben, denn nach einem Sieg gegen die Potsdamer Sportunion sah es lange Zeit nicht wirklich aus. Torgau zwar mit dem ersten Tor, jedoch nicht clever genug, um gleich von Anfang an ein sicheres Spiel zu fahren. Individuelle Ballverluste und Zuspiele auf des Gegners Vorhand brachten Potsdam ins Spiel und in die verdiente Führung. Gerade Mitte der ersten Hälfte fanden nur wenige Torgauer Pässe den Weg durch das gut gestaffelte Potsdamer Mittelfeld. Eine gelbe Karte und 5 Minuten Zeitstrafe für Mathias Birke trugen nicht zu einem positiven Ausblick auf die 2. Hälfte bei.

Nach dem Wechsel die Torgauer sichtlich bemüht, die drohende Niederlage doch noch abzuwenden. Die Gastgeber nun konzentrierter und die Pässe vielleicht einen Tick genauer, auch der Torerfolg ließ nicht auf sich warten. Nach und nach verkürzte Torgeu den Rückstand und ging – na ich glaub, 10 Minuten waren noch auf der Uhr – mit 9:8 in Führung. In den Schlussminuten hatten beide Mannschaften durchaus die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden, Torgau jedoch letzlich mit dem glücklicheren Ende.

Für die Schiri's sicher kein einfaches Spiel, die Chancen auf ein schönes Kartenspiel waren m.E. durchaus wieder gegeben. Das zeichnete sich schon nach wenigen Minuten ab, auch wenns am Ende "nur" Verwarnungen und eine gelbe Karte gab. Alles in allem aber gut durchgekommen, würd ich sagen.

Herren Potsdam / Regionalliga /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen