8. Mai 2005 - TSV

Torgau I – Chemnitz: 0:0

Das Spiel vom Samstag noch in den Knochen erwarteten die Torgauer Hockeyherren am Sonntag den Post SV Chemnitz vor heimischer Kulisse. Die Abwehr erfreute sich mit den Rückkehrern Ronny Schwürz und Thomas Schöninger wieder alter Stärke, so dass auch Lutz und Michael Lahl in der 2. Mannschaft aushelfen konnten.

Auf weichem, nassen und damit schwierigen Rasen begannen beide Mannschaften zurückhaltend. Das Spiel gestaltete sich in der ersten Halbzeit ausgeglichen, jedoch ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten. Bereits nach 25 Minuten machte sich die Doppelbelastung bemerkbar, gegen Ende der ersten Hälfte war das Torgauer Mittelfeld über weite Strecken schon nicht mehr vorhanden.

Trainer Ingo Ritter versuchte dies gleich zu Beginn der 2. Halbzeit zu kompensieren, indem Ronny Schwürz aus der Defensive das Mittelfeld unterstützte. Die Wirkung zeigte sich prompt im Spiel auf ein Tor, nämlich das der Gäste aus Chemnitz. Diese waren fast 15 Minuten lang in der eigenen Hälfte wie eingeschnürt, jedoch ergaben sich abgesehen von den Strafecken in der dicht gestaffelten Chemnitzer Abwehr keine Torchancen für die Torgauer. Die Chencen nahmen in der Schlußviertelstunde jedoch deutlich zu, Ingo Ritter vergab wohl die Beste, als der Ball nur Zentimeter die Torlinie verfehlte und ein kleiner Schubs zum Torerfolg gereicht hätte. Auch Matthias Birke hatte nicht mehr Glück, als sein Sonntagsschuss in Richtung Dreiangel vom Chemnitzer Schlussmann glänzend pariert wurde. Weitere Möglichkeiten der Gastgeber, den Spielausgang positiv zu gestalten, blieben jedoch ungenutzt, so dass sich Chemnitz über einen Punkt freut, die Torgauer sich wohl eher über zwei vergebene Punkte ärgern.

Die Schierileistung war souverän und aus meiner Sicht ohne Beanstandungen (der Name bürgt in dieser Hinsicht wohl für Qualität in der ganzen Familie ;-) ), kleine Aufreger gabs wohl auf jeder Seite, die aber ehr auf Mängel in der Regelkunde schließen ließen.

Herren Chemnitz / Oberliga /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen