29. April 2016 - TSV

Schwer erkämpfter Sieg

Nach der erfolgreichen Hallensaison der bisherigen B-Knaben mit dem Höhepunkt der Teilnahme an den ostdeutschen Meisterschaften geht es nun in der nächsthöheren Altersklasse, den A-Knaben, wieder um Punkte und Tore in der Mitteldeutschen Pokalrunde. Dabei wollen die Blau-Weißen erneut vorne mitspielen.

Am Samstag stand am Pillnitzer Weinberg das erste Punktspiel auf dem Programm. Die Torgauer konnten aus den verschiedensten Gründen nur mit 10 Spielern, also mit einem Spieler weniger und ohne Wechsler, antreten. Auch stand noch die Umgewöhnung auf das Großfeld an, ein nicht von der Hand zu weisender Aspekt. Doch alle mitgereisten Spieler gaben ihr Bestes, um keine zu großen Lücken auf dem Feld entstehen zu lassen.

Die Blau-Weißen begannen trotz der Unterzahl druckvoll und bestimmten das Spiel. Doch in der Spielgestaltung merkte man schon, dass die Umgewöhnung auf das normale Großfeld noch nicht hundertprozentig vollzogen ist. Das Spiel wurde noch zu sehr über die Mitte geführt. Somit machte man die Räume eng und sich das Leben schwer. Einige verheißungsvolle Torgauer Angriffe konnten nicht zu Ende gespielt werden. Als der sehr agile Tim Zimmermann in der 20. Spielminute mit einem „Zuckerpass“ Jano Damm in Szene setzte, machte dieser alles richtig und schob zum 1:0 ein. Die Torgauer hatten bis zur Halbzeitpause dann noch 2 sehr gute Chancen, konnten diese aber zum Ausbau der Führung nicht nutzen.

Schon am Anfang der zweiten Spielhälfte  machte sich nun der große Laufaufwand der Torgauer im negativen bemerkbar und die Lücken zwischen Abwehr und Angriff waren nun teilweise riesig. Die Hausherren hatten durch ihre 3 Einzelkönner auch einige Chancen, konnten diese aber zum Glück für die Blau-Weißen nicht nutzen. Gegen Ende der Partie hatten alle Spieler mit ihrer Kondition zu kämpfen. Für die Gäste ergaben sich noch 2 klare Möglichkeiten zum Erhöhen des Vorsprunges. Letztlich blieb es beim doch verdienten Torgauer 1:0 Sieg.

Torgau: Kevin Schindler, Ole Romanschek, Jano Damm, Philipp Zembol, Julius Ritter, Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Arthur Nitz, Justin Klisch, Leopold Pinta

 

Knaben B Pillnitz /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen