29. November 2016 - TSV

Punktekonto bleibt weiter leer

Am Sonntag fand in der Wasserturmhalle das 2. Vorrundenturnier der Knaben A statt. Auch diesmal warteten wieder zwei Gegner von ganz unterschiedlichem Kaliber auf die Gastgeber. Zum einen war das der schier übermächtige Cöthener HC und zum anderen die Vertretung vom ESV Dresden, welche vom Leistungsniveau her dem der Torgauer entsprechen.

Die durch ein Fernsehteam des MDR begleiteten Köthener (über den Trainer des CHC wird eine Reportage produziert) waren hochmotiviert und wollten den Gastgebern wieder eine deutliche Niederlage beibringen. Doch im Gegensatz zum vergangenen Sonntag wehrten sich die Blau-Weißen mutig und gekonnt. Somit stand es zur Pause nur 0:2. In der 2. Spielhälfte konnten die Torgauer sogar durch eine verwandelte Strafecke von Justin Klisch auf 1:2 verkürzen. Doch die Anhaltiner legten nochmals einen Zahn zu und gewannen überlegen mit 6:1 diese Partie.

Gegen die Jungens vom ESV Dresden sollte dann endlich der Bock umgestoßen werden und der erste Sieg bzw. die  ersten Punkte her. Die Blau-Weißen machten vor allem in der ersten Halbzeit fast alles richtig. Aber leider nur fast, denn die optische Überlegenheit, die vielen guten Chancen brachten keinen Torerfolg. Die Gäste aus der Landeshauptstadt nutzen eine ihrer wenigen Chancen und führten zur Halbzeit 1:0. Die Blau-Weißen versuchten in Halbzeit 2 weiter das Spiel zu machen, spielten aber nicht mehr so druckvoll wie vor der Pause. 5 Minuten vor dem Ende erzielte Theo Manthey aus einem Gewühl vor dem Dresdener Tor heraus den verdienten Ausgleich. Doch wie schon in Dresden gegen den LSC war das Glück den TSVern nicht hold und Dresden machte in der letzten Spielminute durch ein Eckentor das 1:2 aus Torgauer Sicht.

Im Januar folgt in Leipzig das letzte Turnier der Vorrunde. Vielleicht fängt dann das neue Jahr ergebnistechnisch besser an als das alte endete.

Torgau: Kevin Schindler, Theo Manthey, Phillip Zembol, Julius Ritter, Fynn Ebert, Tim Zimmermann,  Justin Klisch, Arthur Nitz

Knaben A Dresden / Köthen /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen