18. Februar 2013 - TSV

Im Titelrennen raus!

 

Wieder einmal konnten die TSV-Herren nicht ihr spielerisches Potential abrufen. Im fünften Punktspielturnier der Mitteldeutschen Oberligasaison erspielte man sich leider nur drei Zähler im Kampf um den möglichen Titel. Zu wenig, denn im direkten Vergleich mit der Konkurrenz verlor man nun den Anschluss an die Tabellenspitze. Mit sechs Zählern Rückstand steht man im Mittelfeld des Geschehens, im undankbaren Niemandsland sozusagen.

In einer denkbar kleinen Spielhalle des ESV Dresden (sportlich wie auch sicherheitstechnisch ein Desaster) war man gleich zu Beginn des Tages zum Siegen gegen den Spitzenreiter HC Lindenau-Grünau verdammt. Recht aggressiv aber eher unkoordiniert suchte man den Weg zum Tor. Betrachtet man allerdings den gesamten Spielverlauf, so hatten die BW´en mehr vom Spielgeschehen. Die entscheidenden Tore zum Verdruss des TSV erzielten jedoch die Leipziger. Den undankbaren 0:2 Halbzeitrückstand konnte man bis Mitte der zweiten Halbzeit mit Kampf und Krampf und einigen vergebenen Torchancen auf 2:3 verkürzen. Mit zwei weiteren Treffern des Gegners jedoch wurde den Torgauern der letzte Nerv gezogen und die Hoffnungen auf den Titel waren passé.

Im zweiten Spiel des Tages wollte man zumindest sein Gesicht wahren und einen Sieg erspielen. Mit geradliniger Offensive versuchte man den noch abstiegsbedrohten HV Wurzen in Schach zu halten bzw. zu Fehlern zu zwingen. Dies gelang zeitweise auch recht ordentlich. Nur mit dem Zählbaren haperte es nach wie vor gewaltig. Wie auch in der Vorpartie rannte man einem Rückstand hinterher. Mit 1:2 wechselte man die Seiten, glich aus und kassierte postwendend wieder unnötig zwei Treffer gegen einen robusten, schnellen Gegner. Mit der letzten Kraft und dem Erfolg des pausenlosen Anrennens in den letzten zehn Spielminuten wendete sich das Blatt kurz vor Spielende zu Gunsten des TSV. Mit 5:4 siegten die Torgauer glücklich aber hoch verdient.

TSV: R. Dürr, R. Schwürz, T. Radach, Ch. Radach, M. Birke, E. Birke, M. Lahl, F. Böttger, M. Medicus, K. Goldberg

Herren Bericht / Dresden / Oberliga / Wurzen /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen