15. Oktober 2005 - TSV

Herbstmeister!

Es ist geschafft, es ist vollbracht – Herbstmeister! Nachdem die Torgauer Hockeyherren diesen Titel seit was weiß ich wie vielen Jahren regelmäßig an den SV Motor Meerane abtreten mussten, ist nun in der Feldsaision 2005/2006 mit einer Serie von sechs Siegen aus sechs Spielen das scheinbar Unmögliche wahrgeworden.

Als Knackpunkt für diesen Erfolg darf mit Fug und Recht das Spitzenspiel am Samstag, den 8.10. gegen den SV Motor Meerane gelten. Beide Mannschaften waren bis dahin ungeschlagen, die Gäste aus Meerane führten die Tabelle auf Grund des besseren Torverhältnisses an.

Das Spiel war zunächst von durchaus gesunder Härte und Kampfgeist geprägt, waren sich doch beide Teams der Bedeutung des Spieles bewusst. Die kunstrasenverwöhnten Gäste hatten aber Ihre Probleme mit dem Torgauer Naturrasen und mussten nach etwa 10 Minuten in der ersten Hälfte das 1:0 durch einen Rückhandschuss von Mathias Birke hinnehmen. Die Torgauer hatten leichte Chancenvorteile, konnten aber zunächst keinen weiteren Torerfolg verbuchen.

In der 2. Hälfte waren die Gäste spürbar bemüht, den Druck auf das Torgauer Gehäuse zu erhöhen, zählbare Erfolge ließ die durchaus als souverön zu bezeichnende Torgauer Abwehr jedoch nicht zu. Auch die Torgauer hatten Ihre Chancen und manchmal hilft auch das Glück ein wenig mit. Nach einem Pass von der rechten Eckfahne konnte der Meeraner Keeper nur unglücklich abwehren, Michael (oder Christian?!) Lahl nutzte die Einladung und schob zum 2:0 ein. Zu diesem Zeitpunkt waren noch etwa 20 Minuten auf der Uhr, das Spiel wurde zunehmend härter und nicklicher. Die Kollegen Schieri’s mussten letztlich zum gelben Karton greifen, um beide Seiten wieder zu mäßigen.

Die Torgauer konnten den Spielstand aber über die Zeit bringen und gingen somit in der Tabelle in Führung. Am Sonntag, 9.10., gab es dann noch einen 2:0 Sieg in Bautzen und damit auch den verdienten Herbstmeistertitel.

Das bisher Erreichte gilt es nun im Jahr 2006 zu verteidigen, darf man doch davon ausgehen, dass auch Meerane im nächsten Jahr aus allen übrigen Spielen als Sieger hervorgehen wird. Das Rückspiel Meerane gegen Torgau am Samstag, den 20. Mai 2006, in Meerane wird dann mit großer Wahrscheinlichkeit über den Sachsenmeister der Saison 2005/2006 entscheiden.

Herren Meerane / Oberliga /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen