13. Juni 2016 - TSV

Gipfeltreffen endet unentschieden

Am vergangenen Samstag fand auf Kunstrasen das Spiel der Pokalrunde der Knaben A zwischen den Freiberger HTC und dem TSV Blau-Weiß Torgau statt. Dies war gleichzeitig das Aufeinandertreffen Erster (Freiberg) gegen Zweiter (TSV). Da der erste Platz in der Pokalrunde aller Wahrscheinlichkeit nach zwischen diesen beiden Mannschaften ausgespielt wird, war das Ergebnis fast schon Meisterschaft entscheidend.

Anfangs spielte  sich alles zwischen den beiden Schusskreisen ab. Langsam konnten sich die Freiberger aber mehr und mehr im gegnerischen Schusskreis freispielen und hatten einige Torschüsse, welche aber durch den Torgauer Keeper Kevin Schindler abgewehrt werden konnten. Im weiteren Verlauf konnten sich auch die Elbestädter Chancen erarbeiten, scheiterten aber wiederum am Freiberger Torwart. Somit ging es beim Stand von 0:0 in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff war ein Freiberger völlig freistehend vor K. Schindler und dieser wehrte mit einer Superparade den Schuss in die untere Ecke ab. Kurze Zeit später eine „hundertprozentige“ für den Gast, aber der Ball fand, wie auch immer, nicht den Weg ins eigentlich leere Tor. Schade!

In der 16. Spielminute dann Strafecke für Torgau. Justin Klisch ließ clever den ersten „Rausläufer“ stehen und schlenzte den Ball überlegt zur Führung in die Maschen. Kurze Zeit später konnten die Gäste den Ball nicht aus der Gefahrenzone spielen, und Freiberg bekam eine Strafecke zugesprochen. Hier gab es einige Abstimmungsprobleme bei der Abwehr der Ecke in der Torgauer Hintermannschaft, und die Heimmannschaft konnte mit einem Rückhandball ausgleichen.

Bei diesem Stand von 1:1 blieb es dann bis zum Spielende. Letztendlich ein gerechtes Unentschieden zwischen zwei guten Mannschaften. Damit läuft alles auf ein Endspiel, vorausgesetzt beide Mannschaften gewinnen ihre nächsten Spiele, im September auf dem Torgauer Rasenplatz hinaus.

Am Wochenende nehmen die TSVer noch am Osternienburger Hockeyfest teil, ehe es in die verdiente Sommerpause geht.

Torgau: Kevin Schindler, Jano Damm, Philipp Zembol, Julius Ritter, Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Arthur Nitz, Justin Klisch, Luca Thielicke, Leopold Pinta, Jordan Goltz, Philipp Fiebig; Gustav Mieth; Ole Romanschek

Knaben A

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen