4. September 2016 - TSV

Gegner deutlich in die Schranken verwiesen

Am vergangenen Samstag traten die C-Knaben des TSV Blau-Weiß Torgau in Machern im Sportpark Tresenwald auf Kunstrasen zum zweiten Turnier um die Plätze 9 – 16 in der Offenen Meisterschaft an. Nachdem schon im ersten Turnier 2 Siege eingefahren wurden, sollte dies auch hier geschehen. Ein kleines Handicap war, dass der TSV ohne Wechsler die Reise antreten musste.

Erster Gegner war die Mannschaft vom Gastgeber Tresenwald. Gegen diese hatten die Blau-Weißen noch in der Vorrunde ersatzgeschwächt verloren. Diesmal sollte alles anders werden. Gleich mit dem ersten Angriff spielte Justus Ritter auf Tom Kurandt, und dieser traf zur Führung. Noch in Feierlaune folgte leider postwendend der Tresenwalder Ausgleich. Doch die Überlegenheit der Elbestädter, welche sich abzeichnete, war deutlich. So traf dann auch Mitte der ersten Spielhälfte Justus Ritter per Penalty zur erneuten Führung. Das nächste Tor machte der junge Tom Kurandt, der drei größere Gegenspieler stehen ließ und toll traf. Das 4:1 erzielte Lennox Illmann wieder per Penalty. Ehe Tom Kurandt nochmal 2 Tore machte, trafen die Tresenwalder auch noch. In Hälfte 2 wurden einige taktische Umstellungen vorgenommen. Der TSV konnte durch Felix Szymanski (2x) und L. Illmann 3 weitere Tore erzielen. Der SV Tresenwald traf noch zweimal. Somit war der Endstand 9:4 für den TSV.

HC Lindenau-Grünau war der letzte Gegner. Diese Mannschaft war dann auch den Torgauern deutlich unterlegen. Den Torreigen in diesem Spiel eröffnete Justus Ritter mit einem verwandelten Penalty. Leon Schuster setzte in einer Situation vor dem gegnerischen Tor nach, konnte dann auch sein erstes Feldtor erzielen. Ein weiteres Premierentor war der Penaltytreffer von Yannick Richter. Beim Stand von 3:0 wurden die Seiten gewechselt. Durch 2 weitere verwandelte Penaltys, T.Kurandt und L. Illmann, konnte der TSV auf 5:0 erhöhen. Das Gegentor der Leipziger zum 1:5, bei dem Oskar Weber machtlos war, war nur Ergebniskosmetik.

In 14 Tagen folgt dann das letzte Turnier in Osternienburg. Egal wie dieses endet, die  Torgauer haben bisher schon über den gesamten Saisonverlauf ihre Leistungen abgerufen und gut auf die Platte gebracht.

Torgau: Oskar Weber, Lennox Illmann, Justus Ritter, Yannik Richter, Felix Szymanski,  Tom Kurandt, Leon Schuster

Knaben C HCLG / Lindenau / Tresenwald /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen