1. Mai 2011 - TSV

Freundschaftsspiel und Saisonvorbereitung beim HC Lauchhammer

Der HC Lauchhammer hatte für den vergangenen Samstag (30.4.2011) die Senioren des TSV Blau-Weiß Torgau zu einem Freundschaftsspiel und die Herren zu einem Testspiel für die Vorbereitung auf die Feldsaison geladen. Bei bestem Hockeywetter wurde so der 2008 neu angelegte Lauchhammerer Rasenplatz eingeweiht, der den altehrwürdigen Hartplatz abgelöst hat.

Die Torgauer Senioren konnten in ihrem Freundschaftsspiel der Laufbereitschaft der Gastgeber nur wenig entgegensetzen. Oft genug stand die Torgauer Abwehr in Unterzahl, weil die Lauchhammerer Mittelfeldspieler mit in die Sturmreihen aufrückten. Im Gegenzug versuchten die Elbestädter, mit langen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken und den Sturmspitzen Ingo Ritter und Olaf Wendler die Möglichkeit zum Abschluss zu geben. Nach dem Führungstreffer für die Torgauer glichen die Gastgeber noch vor dem Halbzeitpfiff zum 1:1 aus.

Aus der Halbzeitpause kamen die Gastgeber deutlich besser als die Torgauer und zogen innerhalb von 5 Minuten mit 3:1 davon. Dem geschickten Passspiel am Schusskreis konnten die Torgauer zunächst wenig entgegensetzen, im weiteren Spielverlauf konnten durch bessere Mann- und Raumdeckung aber weitere Gegentreffer verhindert werden. Den Torgauer Stürmern fehlte mitunter einfach der letzte Mut, um mal auf den gegnerischen Kasten draufzuhalten und so den Lauchhammerer Schlussmann in Verlegenheit zu bringen.

Auf dem verhältnismäßig kleinen Lauchhammerer Hockeyplatz stimmte sich im Anschluss die Torgauer Herrenmannschaft auf den 2. Teil der Feldsaison 2010/ 2011 ein. Viel Raum auf dem Spielfeld bot sich dementsprechend nicht, die Elbestädter versuchten es in der 1. Halbzeit deshalb sehr oft mit Einzelaktionen, die aber keinen Erfolg brachten. Chancen boten sich dagegen auch in diesem Spiel bei langen Bällen und dem direkten Passspiel, durch welches die Hintermannschaft der Gastgeber schnell überwunden wurde und der Lauchhammerer Schlussmann zweimal den Rückstand verhindern konnte.

Trainer Lutz Lahl forderte in der Halbzeitansprache deshalb auch das konsequente Passspiel mit schnellen und scharfen Bällen ein, was in der 2. Hälfte auch zunehmend umgesetzt wurde. Lauchhammer erspielte sich im Gegenzug einige Konterchancen und tauchte dann immer wieder gefährlich vor dem Torgauer Gehäuse auf. Glück im Abschluss hatten aber die Torgauer und erzielten kurz vor Mitte der 2. Halbzeit den 1:0 Führungstreffer, der bis zum Abfiff auch der einzige Treffer bleiben sollte. 

Alles in allem bleibt ein Hockeynachmittag, bei dem es weniger auf das Ergebnis als auf die Spielpraxis ankam. Die Torgauer Hockeyherren konnten sich nach der Hallensaison wieder an das Großfeld gewöhnen, bevor es nächste Woche zum Leipziger Sportclub (LSC) zum ersten Punktspiel in der Rückrunde geht. Die Senioren freuten sich über die Möglichkeit, auch mal wieder unter Freundschaftsspielbedingungen Hockey spielen zu können. Daher auch nochmals Dank an den HC Lauchhammer für die freundliche Einladung und die beiden schönen Hockeyspiele.

 

Torgau Herren mit: R. Dürr, S. Schwürz, R. Schwürz, T. Radach, M. Birke, L. Lahl, M. Lahl, M. Birke, C. Ebert, I.Ritter, O. Wendler, J. Müller, F. Szymanski, F. Böttger,

Torgau Senioren mit: H.-W. Lehmann, U. Schreiber, W. Schwürz, R. Schwürz, J. Müller, L. Lahl, I. Ritter, O. Wendler, F. Szymanski

Herren / Senioren Lauchhammer /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen