8. März 2017 - TSV

Freiberg ohne Punkte am Sonntagnachmittag wieder verlassen

Am Sonntag traten die B-Knaben des TSV ihre letzte Dienstfahrt in der Hallensaison 2016/2017 nach Freiberg an. Für einige der Jungs war es der 2. Auftritt an diesem Wochenende, nachdem sie schon bei den A-Knaben am Samstag gespielt hatten. Mit den beiden Mannschaften vom Cöthener HC warteten Gegner ganz unterschiedlichen Kalibers auf die Elbestädter. Somit wollte man schon eines der beiden Spiele siegreich gestalten. Da die Torgauer krankheitsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten konnten, machte das die Sache nicht leichter.

Im ersten Spiel traf man auf die zweite Vertretung des Cöthener Hockeyclubs. Diese waren bis dato in der Tabelle hinter den Torgauern, und das sollte auch so bleiben. Doch leider blieb hier der Wunsch Vater des Gedanken, denn die Torgauer gerieten Mitte der 1. Halbzeit unnötig in Rückstand und vermochten nicht, trotz einiger Chancen, die gut gestaffelte Abwehr des Gegners zu überwinden und zum Torerfolg zu kommen. Somit verlor man das Spiel etwas unglücklich 0:1.

Als letztes Spiel der Saison aus Torgauer Sicht traf man auf Köthen 1. Diese waren noch voll im Rennen um Platz 1 dabei. Beide Mannschaften begannen offensiv und nach 2 Minuten führte Torgau 1:0. Joshua Reinhold setzte zweimal energisch nach und drückte den Ball über die Torlinie. Köthen konnte kurz darauf durch eine verwandelte Strafecke ausgleichen. In dieser ersten Hälfte war das Spiel ausgeglichen mit gefährlichen Aktionen vor beiden Toren. Als Justus Ritter J. Reinhold mustergültig bediente, ging der TSV wieder in Führung. Leider konnte diese nicht bis zum Pausenpfiff gerettet werden, und man musste noch den Ausgleich hinnehmen. Kurz nach der Pause trafen die Sachsen-Anhaltiner gleich zweimal schnell hintereinander. Damit war das Spiel gegessen und 3 weitere Gegentore führten letztendlich zum 2:7 Endstand. Kopf hoch, denn die erste Halbzeit hat gezeigt, dass es auch anders geht.

Am Sonntag zeigen sich in der Sporthalle am Wasserturm die C-Knaben und die Minis den hoffentlich zahlreichen Zuschauern. Mit diesem Turnier ist dann auch wettkampfmäßig die Hallensaison abgeschlossen.

Torgau: Luca Thielicke, Julius Ritter, Felix Szymanski, Arthur Nitz, Lennox Illmann, Ole Romanschek, Joshua Reinhold, Justus Ritter

Knaben B

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen