Knaben A - 29.4.2017

22. Mai 2017 - TSV

Einen Punkt geholt, zwei verloren

Am Sonnabend hatten die Hockey A-Knaben des TSV Blau-Weiß Torgau ihr erstes Heimspiel in dieser Feldsaison. Gegner waren die Sportfreunde vom HC Lauchhammer. Dieses sollte natürlich gewonnen werden, um dem Saisonziel, das Erreichen der Finalrunde, näher zu kommen. Im Vorfeld signalisierten die Brandenburger bereits, dass sie nicht vollzählig erscheinen und kurzerhand einigte man sich auf ein Spiel 10 gegen 10.

Das Spiel begann durch den Gastgeber sehr druckvoll und mit dem Willen den Sieg zu holen. Leider konnte das spielerische Übergewicht nicht in Tore umgemünzt werden. Beide Mannschaften mussten sich auch erst einmal an das Mehr von Raum auf dem Spielfeld gewöhnen, aber vor allem die Torgauer konnten dies nicht ausnutzen und spielten zu viel durch die Mitte. Als man sich dann doch mal in den gegnerischen Schusskreis durchgewuselt hatte, kam kein gefährlicher Schuss auf das Tor vom HC Lauchhammer. Die meisten Angriffsversuche der Blau-Weißen endeten immer wieder bei den beiden größten und stocksichersten Akteuren des Gegners. Die taktischen Anweisungen dies zu verhindern bzw. weiträumig um diese beiden zu spielen konnten nicht umgesetzt werden. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Auch Halbzeit zwei glich der ersten Hälfte: gefühlt mehr Ballbesitz für Torgau; einige gute Angriffe über außen wurden nicht konsequent zu Ende gebracht und eine Vielzahl von Strafecken, die keinen Torerfolg brachten. Auch ein Siebenmeter führte nicht zu einem Treffer. Als Lauchhammer dann kurz vor Ende noch eine Riesenchance nicht zum Siegtreffer nutzte, konnte man aus Torgauer Sicht mit dem 0:0 sogar noch zufrieden sein.

Als Fazit aus diesem Spiel kann man mitnehmen: wer keine Tore schießt, und das ist nicht nur im Fußball so, kann nicht gewinnen. Nun bleibt viel Zeit zum Trainieren, denn das nächste Punktspiel ist dann erst wieder im August und dann hoffentlich wieder mit Toren und Siegen.

Torgau: Justus Ritter, Ole Romanschek, Philipp Zembol, Julius Ritter, Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Arthur Nitz, Philipp Fiebig, Joshua Reinhold, Felix Szymanski, Lennox Illmann, Theo Manthey, Jordan Goltz, Luca Thielicke

Knaben A Lauchhammer /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen