Knaben A - 29.4.2017

6. September 2017 - TSV

Auswärtssieg am Samstagvormittag

Am letzten Sonnabend mussten die Torgauer Hockey A-Knaben nach Pillnitz reisen. Dort fanden die Blau-Weißen einen top gepflegten Naturrasenplatz vor, der aber etwas hoch geschnitten war.

Sofort ging man in die Offensive, denn mit einem Sieg konnte man sich einen der ersten beiden Plätze in der Vorrunde sichern und die Teilnahme an der Endrunde fest zurren. Da auch der etatmäßige Torwart Kevin Schindler nach längerer Krankheitspause wieder mit von der Partie war, konnte Trainer I. Ritter aus den Vollen schöpfen. Die Gastgeber wurden sofort hinten reingedrückt, und mehrmals gab es ein Gewusel vor dem Tor der Pillnitzer. Aber ein richtiger Schuss oder sonst etwas kam nicht in Richtung Tor. So wurden einige gute Chancen erarbeitet, aber diese leider auch zu einfach vergeben. Die Gastgeber waren in der 1. Hälfte in 2 Situationen gefährlich als sie schnell hervorgetragene Konter fuhren und nur noch in letzter Not gebremst werden konnten.

In der 2. Halbzeit sollte das Spiel weiter auseinander gezogen werden, um das Abwehrbollwerk zu überwinden. Das war die taktische Marschroute, um damit noch die 3 Punkte mit nach Torgau nehmen zu können. Nachdem mehrere kurze Strafecken vergeben wurden, kam in der 38. Spielminute ein nicht ganz genau gespielter Eckenableger auf Justus Ritter. Dieser nutzte nun endlich diese Chance und hob den Ball zur 1:0 Führung für den TSV in die Maschen. Die Pillnitzer kamen nun nur noch einmal in die Nähe des Torgauer Tores, konnten aber ihrerseits daraus keinen Nutzen ziehen. 10 Minuten vor Spielende setzte sich wieder einmal Philipp Zembol energisch durch und traf zur beruhigenden 2:0 Führung. Danach passierte nicht mehr viel. Mit diesem Sieg bleiben die Torgauer weiter Erster in der Tabelle. Am kommenden Wochenende wartet der SV Tresenwald. Das ist gleichzeitig das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter. Hier gilt es gut zu bestehen, denn die Punkte aus dem direkten Vergleich gehen mit in die Wertung der Endrunde.

Torgau: Kevin Schindler, Justus Ritter, Ole Romanschek, Leopold Pinta, Julius Ritter, Joshua Reinhold, Arthur Nitz, Philipp Zembol, Lennox Illmann, Theo Manthey, Jordan Goltz, Fynn Ebert, Tim Zimmermann, Felix Szymanski

Knaben A Pillnitz /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen