19. September 2011 - TSV

3. Punktspiel der Mitteldeutschen Oberligasaison 2011/12 im Feldhockey

Überlegene Naturrasenschlacht

Gegen eine in allen Belangen unterlegene zweite Garde des Osternienburger HC behielten die Torgauer Hockeyherren im vergangenen Punktspiel mit 5:0 (3:0) die Oberhand. Gerade auf dem tiefen durchnässten, nur schwer bespielbaren Geläuf hatten die Kunstrasenspezialisten ihre argen Probleme. Beim Schussversuch flog meist mehr Rasen als der Ball selbst über den Platz. Der TSV mit fast allen Mannen an Bord wollte sich für die Heimschmach der vergangenen Saison gegen eben diese Mannschaft revanchieren.

Und diesem Vorhaben verliehen sie bereits in der Anfangsphase deutlich Nachdruck. Die Bälle bereits im Mittelfeld abfangend jagte eine Angriffswelle die nächste. Meist schnell über die Flügel agierend gelangte man fix in den gegnerischen Schusskreis. Den Torreigen eröffnete Christian Lahl mit dem Treffer in der 10. Minute. Nur drei Minuten später erhöhte Enrico Birke zur beruhigenden Führung. Die gestaffelte Hintermannschaft hatte an diesem Tag wenig Sorgen mit der Abwehr der wenigen Angriffsversuche der Gäste. Noch vor der Halbzeit sorgte Tobias Radach mit seinem Treffer zum 3:0 für eine Vorentscheidung mit einem glänzend ausgeführten Spielzug über die rechte Seite.

In der zweiten Spielhälfte tat man sich zunächst etwas schwer seine Angriffe konsequent und diszipliniert zum Abschluss zu bringen. Zu oft blieb man nun entweder im Rasen oder Gegner unnötig hängen. Erst mit dem vierten Treffer durch einen verwandelten 7-Meter-Ball von Christian Lahl kam etwas mehr Gelassenheit ins Torgauer Spiel. Einige Zeitstrafen auf beiden Seiten blieben jeweils ungenutzt. Den Schlusspunkt in einem ungleichen Kräftemessen setzte Enrico Birke nach Pass Tobias Radach. Somit setzt man sich zunächst im Mittelfeld fest und will am kommenden Sonntag zu Hause gegen Jena ebenfalls punkten.

TSV: R. Dürr, S. Schwürz, Ch. Radach, Th. Schöniger, R. Schwürz, F. Böttger, M. Lahl, T. Radach, Ch. Lahl, M. Birke, M. Medicus, Ch. Ebert, E. Birke

Herren Oberliga / Osternienburg /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen