14. Januar 2006 - TSV

2. Punktspielturnier um die Sächsische Hockeymeisterschaft der Knaben B

Am 14.1. war die Hockeyabteilung des TSV Blau-Weiß Torgau Ausrichter des 2. Punktspielturniers um die Sächsische Hockeymeisterschaft der Knaben B. 12 Mannschaften in 3 Staffel ringen um den Meistertitel.


In der Staffel 2 spielten die Torgauer Hockeyjungs zunächst gegen einen der Titelanwärter, die 1. Mannschaft des ATV Leipzig. In den Reihen der Leipziger sind viele Mitglieder der Landesauswahl Sachsen zu finden, entsprechend technisch und z.T. auch körperlich überlegen gestalteten diese das Spiel. Die Torgauer versuchten, mit einer verstärkten Abwehr Paroli zu bieten, mussten aber bereits zur Halbzeit einen 0:4 Rückstand hinnehmen, den der ATV bis zum Spielende auf 0:8 ausbaute. Die Torgauer konnten sich gegen die überlegenen Gäste keine echte Torchance erspielen.

Im 2. Spiel der Torgauer wartete der Hockeyclub Niesky. Ein Sieg würde den 2. Tabellenplatz und damit die Aussicht auf die Endrunde am 11. März in Leipzig bedeuten. Die Torgauer Jungs begannen engagiert und konnten das Spiel lange ausgeglichen gestalten. Die Torchancen nutzte jedoch Niesky, die zur Halbzeit knapp mit 1:0, zum Ende jedoch mit 3:0 in Führung lagen.

Die Torgauer Hockeyjungs ließen in beiden Partien viel spielerisches Potential erkennen, zumal die die Mannschaft mit Jungs des C-Knaben Kaders aufgefüllt worden war. Die vorhandene Einstellung und der kämpferische Einsatz lassen die Trainer auch aus den Niederlagen ein positives Fazit ziehen.

Knaben B ATV / Niesky /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen