8. Dezember 2010 - TSV

2. Punktspielturnier der Mitteldeutschen Oberligasaison 2010/11 im Hallenhockey

Am vergangenen Punktspieltag stürmten die TSV Hockeyherren mit eher unspektakulären Minimalistenhockey an die Tabellenspitze der Mitteldeutschen Oberliga. Leistungsmäßig standen die BW´en an diesem Tage zu oft neben sich und fanden nur phasenweise zu gewohnter Stärke. Dennoch reichte dies um zwei weitere wichtige Siege einzufahren.

 

Gegen die Reservetruppe des Osternienburger HC fand man nur sehr langsam und mühselig ins eigene Spiel. In den ersten Minuten nutzte der Gegner die Stellungsfehler der Torgauer zur Führung. In der Folgezeit erhöhte man die Schlagzahl und wandelte den Rückstand durch Eckentreffer von Enrico Birke und verwandelten 7-Meter Mathias Birke. Noch vor der Halbzeit konnte man einen knappen 3:2 Vorsprung verbuchen. Leider versäumte man es durch eine enorme Vielzahl vergebener Chancen die Führung auszubauen und für nötige Ruhe im eigenen Spiel zu sorgen. Erst Mitte der zweiten Halbzeit erhöhten Christian Ebert und Enrico Birke auf 5:2. Doch mit den vergebenen Möglichkeiten und zwei weitere Anschlusstreffer der O´burger wurde es gar noch eng für die Elbestädter. Mit Müh und Not rettete man den Sieg aber über die Zeit.

Im zweiten Spiel des Tages wollte man gegen eine recht robust und schnell agierende Wurzener Mannschaft befreiter aufspielen. Dies gelang auch in den ersten Minuten sehr ansprechend. Mit geschickter Raumdeckung ließ man Wurzen kaum Spielraum in der Gefahrenzone. Sämtliche Angriffe abgewehrt erzeilten Tobias Radach und Mathias Birke die 2:0 Führung. Mit einem verschossenen 7-Meter allerdings gab es einen unnötigen mentalen sowie spielerischen Bruch. Mit sich selbst hadernd vergab man klarste Möglichkeiten. Das nagte sehr an den Gemütern des TSV. Erst in den letzten zehn Minuten lief es wieder ordentlich im Torgauer Spiel. Zweimal Enrico Birke und Christian Lahl erhöhten auf 5:0. Ein Tor nicht gegeben, zwei klare 7-Meter verwehrt hätte das Ergebnis am Ende sehr viel deutlicher ausfallen müssen. Am kommenden Sonntag findet in der Torgauer Sporthalle ein richtungsweisendes Turnier statt. Die Gegnerschaft ist die unmittelbare Konkurrenz. Da sollte eine Leistungssteigerung von Nöten sein will man auch diesmal siegreich sein.

TSV: R. Dürr, T. Radach, R. Schwürz, E. Birke, F. Böttger, M. Lahl, M. Birke, Ch. Lahl, Ch. Ebert

 

Herren Oberliga / Wurzen /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen