3. November 2016 - TSV

2. Platz beim Vorbereitungsturnier der Knaben B in Wurzen

Am vergangenen Samstag nahmen die Torgauer Hockey-B-Knaben am 2. Ringelnatzcup im Hallenhockey in Wurzen teil. Dieses Turnier ist eine gute Möglichkeit sich auf die kommenden Meisterschaftsspiele vorzubereiten. Demzufolge nahm man die Einladung der Sportfreunde aus Wurzen dankend an. Die Torgauer mussten leider unentschuldigt auf ihren etatmäßigen Torwart verzichten, welcher aber gut durch Justus Ritter und Jordan Goltz ersetzt wurde.

Die Blau-Weißen hatten 5 Gegner zu bespielen. Somit stand auch genügend Einsatzzeit bei Spielen von jeweils 18 Minuten für alle mitgereisten Spieler zur Verfügung.

Die ersten beiden Gegner, der Leipziger SC und der PSV Chemnitz, waren auch die leichtesten an diesem Sonnabend. Diese beiden Mannschaften wurden von den Elbestädtern klar beherrscht und jeweils mit 4:0 geschlagen. Dabei hätten die Ergebnisse noch deutlicher ausfallen können. Die Torschützen waren Joshua Reinhold, Arthur Nitz und 2x Leopold Pinta gegen den LSC und 2x A. Nitz, L. Pinta und Julius Ritter gegen Chemnitz. Gegen die Jungs vom SV Tresenwald waren die Torgauer deutlich überlegen, konnten aber bis auf eine verwandelte Strafecke durch Julius Ritter nichts Zählbares erreichen. Als dann auch noch der einzig gefährliche Angriff der Randleipziger zum Ausgleich führte, war das unnötige Unentschieden perfekt.

Im vierten Spiel ging es gegen die versierten Leipziger vom ATV Leipzig. Dieses Spiel war ein echter Gradmesser, und die Torgauer begannen dementsprechend defensiver eingestellt. Durch die starken Abwehr-Leistungen von Lennox Illmann und Julius Ritter wurden den Leipzigern weniger Chancen als erwartet gestattet. In der Mitte des Spiels fiel dann doch der Führungstreffer für die Messestädter. Die Blau-Weißen reagierten darauf nochmals offensiver, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. Somit ging dieses Spiel mit 0:1 verloren.

Im letzten Turnierspiel musste der Gastgeber vom HV Wurzen bezwungen werden. Die Torgauer gingen schnell durch A. Nitz und L. Pinta mit 2:0 in Führung. Was danach folgte ist fast unerklärlich: Wurzen erzielte 3 Tore in Folge und führte somit 3:2. Doch mit letztem Willen und 2 Toren durch Justus Ritter konnte letztendlich noch der erhoffte Sieg eingefahren werden.

Ende November beginnt dann für die Knaben B der Ernst der Punktspiele in der Meisterrunde des SHV mit einem Heimturnier in der Turnhalle am Wasserturm.

Torgau: Jordan Goltz, Justus Ritter, Julius Ritter, Arthur Nitz, Lennox Illmann, Joshua Reinhold, Philipp Fiebig, Leopold Pinta

Knaben B ATV / Chemnitz / LSC / Tresenwald / Wurzen /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen