9. Juni 2016 - TSV

10. Punktspiel der Mitte deutschen Oberligasaison 2014/15 im Feldhockey

TSV BW Torgau – ATV Leipzig 3:0 (1:0)

Torgauer Naturrasengesetze sind eben doch andere. Den Beweis traten am vergangenen Sonntag die Torgauer Hockeyherren auf heimischen Rasen an und besiegten den aktuellen Tabellenführer aus Leipzig fulminant mit 3:0. Mit diesem Sieg hat der TSV nun auch theoretisch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Befreit und unbedenklich können die BW´en nun in die letzten beiden Saisonspiele gehen.

Motiviert und voller Tatendrang agierten die Gäste mit einer jungen, dynamischen Mannschaft. Auf dem Kunstrasen mit Sicherheit eine Macht, wurden die Karten auf Torgauer Geläuf neu gemischt. Torgau nicht minder aktiv lieferte sich mit den Gästen ein Duell auf Augenhöhe. Erstaunlich stocksicher suchten die Leipziger spielerische Mittel um frühzeitig den ersten Treffer zu erzielen. Unzählige Strafecken derer blieben an diesem Tage allerdings ungenutzt bzw. konnten durch geschicktes Stellungsspiel vereitelt werden. Nach knapp zwanzig Spielminuten klingelte es zum ersten Mal im Kasten der Gäste. Nach schönem Angriff über die linke Seite passte Ingo Ritter vor das Tor und Kevin Goldberg tropfte zum Führungstreffer ab. Beide Mannschaften hatten einige gute Gelegenheiten weitere Treffer in einer schnellen Partie zu erzielen. Leipzig sichtlich unzufrieden haderte zunehmend mit den vergebenen Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit verstand man es geschickt dem enormen Angriffsdruck der Gäste standzuhalten. Blitzgefährlich wurde es für Leipzig durch die schnellen Konterbälle in die Spitze. In der 55. Minute bekam der TSV einen 7-Meter-Ball zugesprochen, welchen Mathias Birke sicher verwandelte. Mit dieser kleinen Vorentscheidung im Rücken nutzte man nun vermehrt den vorhandenen Raum und konterte, wie bereits in der Vorwoche gegen Lindenau Leipzig, klassisch und gnadenlos. Ein toller Spielzug wiederum aus einem schnellen Umschalten aus dem Mittelfeld heraus, leitete Ingo Ritter ein Pass in die Spitze weiter. Kevin Goldberg umspielte den Keeper und netzte zum entscheidenden 3:0 ein.

TSV:                    R. Dürr, R. Schwürz, M. Lahl, Th. Schöniger, T. Radach, Ch. Radach, M. Birke, M. Medicus, K. Goldberg, E. Birke, M. Loß, D. Penno, I. Ritter, St. Gesse

Herren ATV /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen