7. September 2011 - TSV

1. Punktspiel der Mitteldeutschen Oberligasaison 2011/12 im Feldhockey

Optimaler Start

Für die Torgauer Hockeymannen begann am vergangenen Sonntag die neue Feldhockeysaison. Anders als in letzten Saison, als man mit einer Niederlage startete und bis zum Ende um den Klassenerhalt bangen musste, sollte nun mit einem Sieg gegen den Leipziger Sportclub ein positiver und motivierender Start gesetzt werden.

Dabei spielte der TSV ohne große Vorbereitung das erste Mal seit längerer Zeit wieder zusammen. Und dieses funktionierte zum Teil sehr ordentlich und man bot den Zuschauern ein schnelles, ansehnliches Hockey. Recht stocksicher und konzentriert ließ die Hintermannschaft gerade in der Anfangsphase dem LSC kaum Möglichkeiten. Gut gestaffelt im Mittelfeld wurde die Kugel zügig in die Gefahrenzone der Gäste befördert. In der ersten Halbzeit hatte Martin Loß und Enrico Birke klarste Möglichkeiten zur Führung ausgelassen. Immer wieder startete man Angriffe meist über den rechten Flügel. In der 25. Minute klatschte Martin Loß Schuss am linken Torpfosten ab. Die immer gefährlichen Konterangriffe der Gäste wurden meist durch den gut haltenden Robert Dürr und seine Vorderleute abgewehrt. Doch zur Verzweiflung tat sich im Sturm noch zu wenig.

Mit der zweiten Halbzeit stürmte man weiterhin unaufhörlich und nicht einmal ungeschickt. Nur im Torabschluss haderte man zu oft und blieb erfolglos. Leipzig hingegen sorgte in der 50. Minute für eine Schocksituation indem sie einen fälligen 7-Meter-Ball im Torangel versenkten. Den Spielverlauf völlig auf den Kopf gestellt, rannte der TSV nun verstärkt an und erspielte sich eine weitere Strafecke. Mathias Birke setzte diese in der 60. Minute platziert ins untere rechte Eck zum mehr als verdienten Ausgleich. Damit nicht genug wurde man letztlich doch noch für seine Mühen belohnt. Ein weiterer Angriff über die rechte Seite mit Pass auf Tobias Radach schloss dieser direkt ab und erzielte die umjubelte Führung fünf Minuten vor Spielende. Der LSC setzte nun alles auf eine Karte, musste sich allerdings am Ende geschlagen geben.

TSV mit: R. Dürr, S. Schwürz, Ch. Radach, R. Schwürz, Th. Schöniger, F. Böttger, M. Lahl, T. Radach, M. Birke, Ch. Lahl, M. Medicus, Ch. Ebert, M. Loß, E. Birke

Herren LSC / Oberliga /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen