9. März 2003 - TSV

Torgau – Dresden: 6 :7

Im letzten Spiel der diesjährigen Hallensaison konnte die 1. Herrenmannschaft ihre Serie zu Hause nicht fortsetzen. In den bisherigen 6 Heimspielen war man vor heimischen Publikum ungeschlagen geblieben.

In einem (im Vergleich zu vorherigen Spielen) fairen Spiel ließen die Torgauer zahlreiche Möglichkeiten zum Torerfolg ungenutzt und bauten so den Gegner unnötig auf. Dresden oftmals clever und mit der besseren Eckenausbeute führte bereits mit 0:3, ehe Torgau zum Anschlusstreffer kam. Bis zur Halbzeitpause kämpften sich die Torgauer auf 3:4 heran und waren dem Ausgleich näher als die Dresdner dem 3:5.

In der 2. Hälfte begann Torgau druckvoll und ging erstmals im Spiel in Führung. Die Dresdner spielten jedoch clever weiter und nutzten ihre Chancen. In den letzten Minuten stürmten die Torgauer um wenigstens zu einem Unentschieden zu kommen. Unter anderem durch eine starke Abwehrleistung ihres Torhüters brachten die Dresdner das 6:7 über die Zeit und somit den Torgauern auch die erste und einzige Heimniederlage in der Saison bei.

Herren Dresden / Regionalliga /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen