5. Februar 2019 - TSV

Endrunde, wir kommen

Am Sonntag war der TSV Blau-Weiß Torgau Ausrichter des vierten und damit letzten Vorrundenturniers der Knaben B Staffel B. Die Ausgangslage bezüglich des Erreichens der Endrunde gestaltete sich so, dass die Torgauer mindestens ein Unentschieden gegen die 1. Mannschaft vom ATV Leipzig  und dazu noch einen Sieg gegen die zweite Vertretung der Messestädter benötigten, um die Endrunde Anfang März zu erreichen. Leider konnten die Blau-Weißen krankheitsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten, was das ganze Vorhaben erschwerte.

Gleich im ersten Torgauer Spiel stand man der ersten Vertretung des ATV Leipzig gegenüber. Gegen diesen guten Gegner musste mindesten ein Punkt gemacht werden, um die Endrunde zu erreichen. Die Heimmannschaft war defensiv eingestellt und sollte auf Konter lauern. Solch eine Kontermöglichkeit ergab sich schon nach 100 Sekunden. Felix Szymanski spielte den Ball schnell auf Tom Kurandt, und dieser passte nach innen auf den frei stehenden Mitspieler. Der Leipziger Torwart unterband dieses Zuspiel regelwidrig (runde Seite) und damit gab es Siebenmeter für den TSV. Lennox Illmann ließ sich diese Chance nicht entgehen und schlenzte den Ball ins Tor. Damit stand es 1:0 für den TSV. Die Heimmannschaft stand in der Abwehr um Keeper Oskar Weber in Hälfte 1 sicher und ließ kaum Leipziger Chancen zu.  So wurden beim Stand von 1:0 die Seiten gewechselt. In der zweiten Spielhälfte erhöhten die Gäste den Druck, was auch zu guten Torchancen für den ATV 1 führte. Die  Entlastungsangriffe vorne hielten sich in Grenzen und hinten brannte es vor dem Torgauer Tor mehrmals lichterloh. Aber die Gäste trafen entweder das Tor nicht, scheiterten am Torwart oder am Pfosten. 2 Minuten vor Spielende dann doch noch der Ausgleich nach einer Strafecke. Die restliche Spielzeit wurde das aus Torgauer Sicht doch recht glückliche Ergebnis (1:1) gesichert und der wichtige Punkt aus diesem Match überraschenderweise geholt. Klasse!! Das letzte Spiel des Tages bestritten dann die Mannschaften vom ATV Leipzig 2 und TSV Blau-Weiß Torgau. Hier war klar, dass man sich mit einem Sieg für die Endrunde qualifizieren kann. Die Blau-Weißen waren sofort hellwach und diktierten das Spiel. Tom Kurandt brachte mit einem Doppelschlag die Seinigen in Führung und das Spiel in die richtige Bahn. Yannick Richter erhöhte kurz vor der Pause auf 3:0. Auch in der zweiten Spielhälfte blieben die Torgauer bissig und am Ball. Leon Schuster, Maximilian Ritter und letztendlich Ole Thielemann erzielten jeweils noch ein Tor und damit endete das überlegen geführte Spiel 6:0 für den TSV.

Mit diesen Ergebnissen, basierend auf einer starken Abwehrleistung im ersten Spiel und einer guten kämpferischen Einstellung, qualifizierten sich die B-Knaben des TSV Blau-Weiß Torgau für die Anfang März stattfindende Endrunde. Erwähnenswert ist, dass damit alle Mannschaften des TSV Blau-Weiß Torgau die jeweilige Endrunde erreicht haben. Allein dieser Fakt ist schon aller Ehren wert!!!  Und damit das auch in Zukunft so wird, suchen wir Mitspieler für den D-und C-Knaben-Bereich (Jahrgänge 2009 – 2012).  

Knaben B ATV /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen